Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Kath. Kirchengemeinde Parroquia de Belén in Cuzco

wird verwaltet von Gerlind K. (Kommunikation)

Über uns

Die Kirchengemeinde Parroqiua de Belén in Cuzco in den peruanischen Anden unterstützt und trägt - initiiert durch Padre Nicanor Acuna Yaya im Jahre 1987 - das Policlinico Parroquial Belén (ehemals Centro Médico Belén), welches die medizinische (Basis-)Versorgung der armen Bevölkerung Cuzcos und der Andenbevölkerung in der näheren und weiteren Umgebung sicherstellt.
Die Finanzierung wird vor allem durch persönliche Spenden gewährleistet und es gibt einige Spender medizinischer Artikel aus Deutschland. Um unter dem allgemeinen Patientenansturm das Ziel, den wirklich Armen eine
kostenfreie medizinische Basisbehandlung zu ermöglichen, nicht aus den Augen zu
verlieren, wurden außerdem eine freiwillige Behandlungsgebühr von ca. einem US$ und
Rezepte für die städtischen Apotheken für diejenigen Patienten eingeführt, die sich
dies leisten können. Behandlung und Medikamente für die Armen und bei den Sprechstunden auf den Dörfern für die extrem armen Bauern bleiben
natürlich kostenfrei.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

  Gerlind K.  02. März 2015 um 15:39 Uhr
Liebe Spender!

Hermana Paulina schrieb mir heute eine Mail, indem sie allen Spendern von ganzem Herzen dankt.
In den jetzigen zwei Monaten seien Sommerferien in Cusco und das Team des Policlínico Parroquial Belén  kümmere sich viel um Mundhygiene der peruanischen Andenkinder, so dass sie unsere Hilfe sehr gut gebrauchen können:

"... y cualquier ayuda por mas pequeña nos ayudara para comprar los insumos..."
- "...und jede Hilfe, so klein sie auch sei, wird uns helfen, die Kosten dafür zu bestreiten..."

Lasst euch auch von mir nochmal ganz herzlich drücken & danken!!!
Eure Gerli(nd)
:-)

"Si hubiera un Angel que nos pueda apoyar bienvenido!"
- "Wenn es einen Engel gäbe, der uns unterstützen könnte, wäre dieser sehr willkommen!"

Es wurden 176,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:

Latexhandschuhe (Paare) 40,00 €Zahnbürsten 40,00 €Zahnpastatuben 20,00 €Ibuprofen-Tabletten (= Advil) 48,00 €Aspirin-Tabletten 28,00 €
weiterlesen

Kontakt

Parque Mariscal Castilla s / n, Urb. Amadeo Repeta
Cuzco
Peru