Deutschlands größte Spendenplattform

Hilde-Ulrichs-Stiftung für Parkinsonforschung

wird verwaltet von Janine Hein

Über uns

Die Hilde-Ulrichs-Stiftung für Parkinsonforschung ist bundesweit eine wichtige Anlaufstelle, bei der Patienten mit Morbus Parkinson eine unabhängige Beratung sowie wesentliche Informationen zum Umgang mit der Krankheit erhalten.

Sie ist die erste private Stiftung in Deutschland, die die Erforschung nichtmedikamentöser Behandlungsmethoden bei Morbus Parkinson fördert.

Eine der Stiftungsaktivitäten ist die Vergabe eines mit 10.000 € dotierten Forschungspreises alle zwei Jahre. Darüber hinaus unterstützt die Hilde-Ulrichs-Stiftung wissenschaftliche Studien sowie Projekte und Vorhaben, die Betroffenen und Angehörigen unmittelbar zugutekommen und leistet wichtige Aufklärungsarbeit, um mit der Krankheit mobil zu bleiben.

Die Arbeit wird einzig durch ehrenamtliches Engagement und Spenden getragen. Dabei bewahrt sich die Stiftung Unabhängigkeit von der Pharmaindustrie und nimmt keine Gelder aus diesem Bereich an.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 1.085,45 € Spendengelder erhalten

  Almut Knebel  04. Mai 2022 um 16:26 Uhr

Die Spenden werden für einen mehrtägigen Workshop „Spüren, wachsen, reflektieren" für 15 jung an Parkinson erkrankte Teilnehmende im Alter zwischen 30 und 50 Jahren vom 12. bis 14. Oktober 2022 eingesetzt. 
Mehr Informationen unter: https://www.derjungeparkinson.de/workshop/

weiterlesen

Kontakt

Postfach 70 04 32
Frankfurt am Main
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite