Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 original bildschirmfoto 2012 03 10 um 14.25.30

Shelter108 e.V.

wird verwaltet von M. Landwehr (Kommunikation)

Über uns

Shelter108 wurde im Frühjahr 2007 von der Filmemacherin und Autorin Maria von Blumencron und Jörg Arnold gegründet.
Maria von Blumencron, die ihr Werk der Schönheit des Lebens gleichermaßen widmet wie dem Leid auf unserer Erde, brachte ihre Arbeit gerade in jene Länder, in denen seelischer Reichtum und materielle Not besonders eng beieinander liegen.
Die Filmemacherin wollte jedoch nicht nur Chronistin der Ereignisse sein, sondern Flüchtlingskindern und entwurzelten Jugendlichen eine Perspektive geben. Um dafür eine langfristige Basis zu schaffen, wurde Shelter108 gegründet. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt im Himalaja, wo tibetische Kinder und Jugendliche von ihren Eltern auf eine risikoreiche Flucht über die höchsten Pässe der Welt geschickt werden, damit sie in Indien oder Nepal eine Ausbildung im Rahmen ihrer Kultur erhalten. Nicht alle überleben diese Flucht.
Neben der individuellen Förderung will Shelter108 dazu beitragen, dass die tibetische
Kultur eine Zukunft hat, was angesichts der politischen Bedingungen in Tibet derzeit nur im Exil möglich ist. Insofern unterstützt Shelter108 den Bau von Kinderhäusern, Schulen und Hostels, überwiegend in abgelegenen Gebieten, wo die tibetische Tradition noch lebendig ist. Die von Shelter108 geförderten Kinder und Jugendlichen sollen einmal Verantwortung für die tibetische Gemeinschaft übernehmen.
Einen weiteren Schwerpunkt setzt Shelter108 auf die Öffentlichkeitsarbeit. Durch Publikationen, Vorträge und Ausstellungen machen wir auf die Situation der Menschen
in den jeweiligen Ländern aufmerksam.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Spendengelder, die nicht mehr für das Projekt ausgegeben werden können

  betterplace-Team ..  21. Dezember 2015 um 15:48 Uhr

Liebe Spender, bei Projekten, bei denen Spendengelder über einen langen Zeitraum hinweg nicht angefordert wurden, sieht das Gesetz vor, dass die Gelder von der gemeinnützigen gut.org AG (Betreiberin von betterplace.org) zeitnah für deren satzungsmäßige Zwecke verwendet werden müssen. Deshalb setzen wir die noch nicht verwendeten Spendengelder für diese Zwecke ein: https://www.betterplace.org/c/hilfe/spendengeldern-die-nicht-mehr-fuer-das-projekt-ausgegeben-werden-koennen/ Vielen Dank für Eure Unterstützung das betterplace.org-Team

weiterlesen

Kontakt

Bismarckstr. 35
50672
Köln
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite