Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 bp1497262168 logo dra deutsch

Deutsch-Russischer Austausch e.V.

wird verwaltet von M. Slesazeck (Kommunikation)

Über uns

Bürgerengagement, Zugang zu Bildung, ein solidarisches Gemeinwesen, unabhängige Medien und die Beteiligung aller Bevölkerungsgruppen an politischen Entscheidungsprozessen gehören zu den Grundvoraussetzungen jeder demokratischen Gesellschaft. Der DRA e. V. trägt mit vielfältigen Aktivitäten zur Sicherung und Weiterentwicklung dieser Werte bei.

Der DRA wurde 1992 in Berlin zur Unterstützung demokratischer Prozesse in Russland gegründet. Heute ist er insbesondere in Russland, Deutschland, der Ukraine und Belarus aktiv.

Gemeinsam mit seiner Partnerorganisation, dem DRA St. Petersburg, und zahlreichen internationalen Partnern verwirklicht der DRA Projekte zur Stärkung der Zivilgesellschaft und zu den Themen Umwelt, Medien, Bildung, Menschenrechte, ethnische Aussöhnung, Integration. Mit Austauschprogrammen zwischen Ost und West, so für junge Freiwillige, Journalist*innen, Fachkräfte der Sozialarbeit und Schüler*innen, leistet er einen Beitrag zum gesamteuropäischen Dialog.

Seit Februar 2014 beherbergt der DRA e.V. außerdem das Sekretariat des EU-Russland-Zivilgesellschaftsforums (in Englisch: EU-Russia Civil Society Forum, CSF).

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Ich habe 282,74 € Spendengelder erhalten

  Jasper K.  19. Dezember 2017 um 17:22 Uhr

Die Spenden dienen einerseits der Deckung laufender Kosten (wie in den Bedarfen beschrieben fließen sie in die Zahlung der Miete ein und ein Teil verringert unsere Telefonrechnung). Die Spenden zugunsten von Veränderungen, die wir lostreten wollen, kommen in diesem Fall der Unterstützung einer historisch-künstlerischen Ausstellung im Moskauer Sakharov-Zentrum zu Gute. Wir konnten einen jungen, engagierten Künstler aus Berlin darin unterstützen, seine Werke in einem der renommiertesten Menschenrechtszentren Russlands zu zeigen, um dort einen Beitrag zur Debatte zu 100 Jahren Oktoberrevolution beizusteuern.

weiterlesen

Kontakt

Badstraße 44
13357
Berlin
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite