Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Masifunde Bildungsförderung e.V.

wird verwaltet von Christina T.

Über uns

Wer sind wir - Masifunde?

Der aus einer Mainzer Studenteninitiative hervorgegangene Verein Masifunde Bildungsförderung e.V. fördert sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche im Walmer Township, Port Elizabeth, Südafrika. Durch umfassende schulische wie außerschulische Bildungsprogramme werden junge Südafrikanerinnen und Südafrikaner, im Alter von ca. 7 bis 18 Jahren, zu Vorbildern ihrer Gesellschaft ausgebildet. Sie geben als sogenannte Multiplikatoren, ihr Wissen an die Gemeinschaft weiter und übernehmen selbstbestimmt Verantwortung für ihre Mitmenschen.

Am außerschulischen Bildungsprogramm „Learn4Life!“ nehmen zurzeit 250 Schülerinnen und Schüler teil. In thematischen Gruppenstunden und Workshops eignen sich die Kinder aus dem Township alltagsrelevante Fähigkeiten und persönliche Kompetenzen an. Nicht nur spielerische, sportliche und handwerkliche Aktivitäten, sondern auch die Herausbildung eines ökologischen und sozialen Bewusstseins werden gefördert. Mit zunehmendem Alter werden außerdem HIV-/AIDS-Prävention sowie Drogen- und Gesundheitsaufklärung thematisiert.

Masifunde heißt „Lasst uns lernen!" auf IsiXhosa und verdeutlicht nicht nur den Wissenshunger der Kinder und Jugendlichen in Südafrika, sondern ist auch Motto des Arbeitens im Masifunde-Team. Die Mitarbeiter des gemeinnützigen Vereins engagieren sich in Deutschland rein ehrenamtlich und können so gewährleisten, dass 100 Prozent der Spenden in die Projektarbeit in Südafrika fließen.

Um regelmaessig Updates zu erhalten, besuch uns auf Facebook: www.facebook.com/masifunde

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 319,37 € Spendengelder erhalten

  Christina T.  26. August 2020 um 16:21 Uhr

Liebe Spender und Spenderinnen, liebe Unterstuetzer*innen von Masifunde. Trotz Covid-19 gehen trotzdem weiterhin Spenden ein. Dies ist ei sehr wichtiger Beitrag zum Wohle der Gesellschaft, besonders in Suedafrika.
Jonas und das Masifunde Team erklaeren auf ihrer website sowie auf Facebook, warum dies grad jetzt so wichtig ist.
Ich fasse es kurz: Aufgrund des hiesigen Lockdowns haben tausende Menschen ihre Tagejobs verloren. 11% der suedafrikanischen Bevoelkerung ist weiss. Dies bedeuted, der grossteil der Bevoelkerung anderer ethnischer Abstammungen ist. Leider ist dieser Bevoelkerungsanteil auch der, mit der groessten Arbeitslosenzahl. Viele sind Tageloehner und machen jeden Job um Essen auf den Tisch zu bekommen. Durch Covid-19 und der absoluten Ausgangssperre war es denen, die sowieso bereits um jeden Cent kaempfen verwehrt zu arbeiten und Nahrung zu beschaffen. Masifunde hat somit die Spenden, welche nicht mehr fuer Projekte eingesetzt werden konnten, die unter normalen Umstaenden genutzt werden wuerden, fuer Essenspakete eingesetzt. Somit konnten eine Reihe von Bewohner des Walmer Townships zumindest ein paar Maegen stopfen. Sehr mehr auf Masifundes Homepage: https://www.masifunde.org/our-response-to-corona

Somit sende ich die hier bei betterplace erhaltenen Spenden an Masifunde zur Unterstuetzung der Corona-Response, damit weniger Kinder und Erwachsene in Walmer Township hunger leiden.

Vielen Dank auch speziell an Felix, der unermuedlich meine Kampagne im Namen von Masifunde, unterstuetzt und natuerlich alle anderen Spender. Ihr seid Grossartig! Viele Gruesse, Christina

weiterlesen

Kontakt

Donaustr. 12
64625
Bensheim
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite