Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Von Schule zu Schule - zwischen Köln und Malawi

wird verwaltet von Adrian F.

Über uns

Der gemeinnützige Verein "Von Schule zu Schule" ist im Jahr 2006 aus einer Schulpartnerschaft des Gymnasiums Rodenkirchens in Köln mit der Community Day Secondary School in Nkhoma/Malawi entstanden: Unsere 15 Mitglieder, Lehrer, Schüler, Eltern und Ehemalige des Kölner Gymnasiums, arbeiten komplett ehrenamtlich.

Malawi zählt zu den ärmsten Ländern der Welt. Die Menschen leben hauptsächlich von der Landwirtschaft, in der oft die Kinder mitarbeiten müssen. Unser Verein fördert staatliche Sekundarschulen (Schüler im Alter 10-18 Jahre), denn dort sind die Bedingungen katastrophal: Weil weder der Staat noch die großen Hilfsorganisationen weiterführende Schulen unterstützen, muss die Schulgemeinschaft die meisten Kosten zumeist selber tragen: Deshalb fehlt es meist an allem, manche Schulen haben sogar keine Klassenräume.

Seit 2000 wird die Community Day Secondary School Nkhoma in der Nähe der Hauptstadt Lilongwe bei verschiedenen Projekten unterstützt: unter anderem wurden Klassenräume saniert, die Schulbibliothek erweitert (trotzdem teilen sich noch mehrere Schüler ein Buch), Tische für die Klassenräume und Betten für die Internatshäuser angeschafft und eine neue Schulküche gebaut. Weiterhin vermittelt "Von Schule zu Schule" Patenschaften bedürftiger Jugendlicher an Schulklassen und Privatpersonen in Deutschland.

Um nicht von der Entwicklung einer einzigen Schule abhängig zu sein, unterstützen wir seit 2013 die Nchokera CDSS zunächst bei dem Bau eines neuen Klassenraumblocks. Dieser wurde nach nur dreimonatiger Bauzeit im Januar 2014 fertiggestellt und wird 2014 mit Tischen und Bänken ausgestattet. Die Schule liegt in einem armen Vorort der zweitgrößten Stadt Blantyre und hatte bisher keine Klassenräume.

Über Ihre Spende oder Mitarbeit im Verein würden wir uns freuen!
Vielen Dank.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 209,62 € Spendengelder erhalten

  Adrian F.  09. Oktober 2019 um 18:13 Uhr

Unser Schulessenprogramm läuft nun schon seit über drei Jahren - weiterhin mit großem Erfolg. Die Mittagsmahlzeit führt zu stärkeren Leistungen der Schülerinnen und Schüler, diese spiegeln sich auch in besseren Ergebnissen bei den landesweiten Abschlussprüfungen nieder.

Der Schule wird pro Trimester (~4 Monate) eine Summe von 1000€ - 1500€ überwiesen. Zusammen mit den Eigenanteilen der Schülerinnen und Schüler (~2,50 € pro Trimester) werden so die Kosten des Schulessenprogramms gedeckt. Die größten Kostenpunkte sind Mais, (Hauptnahrungsmittel in Malawi) Gemüse (z.B. Kohl und Tomaten) sowie Personal. Die Quittungen und Berichte werden von unserem Verein in Deutschland detailliert geprüft und mit Drittquellen abgeglichen.

weiterlesen

Kontakt

Weißer Straße 55
50996
Köln
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite