Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

#FreeLiveDogs

wird verwaltet von A. Wagner (Kommunikation)

Über uns

im Tierheim Burgas ist es momentan sehr kritisch - es gibt so gut wie keine Spender, der bulgarische Tierheimbauer Alexander Wagner finanziert so gut wie alles aus eigener Tasche - das sind bei rund 200 Hunden monatlich ca. 3000,--€ für Futter, Strom, Personal, Kastrationen, etc. Er ist schon längst über seine eigentlich finzanziellen Möglichkeiten gegangen und auch die anderen Mitarbeiter geben ihr letztes Hemd... aktuell sind 400,--€ offen beim Futterlieferanten, werden die nicht bezahlt gibt es in den nächsten Wochen kein Futter... für Kastrationen und die Versorgung von Notfällen ist z.Zt. auch kein Geld da...

Das Tierheim leistet wirklich gut Arbeit und ich garantiere, dass das Geld auch zu 100% für die Tiere genutzt wird! wenn jeder nur 1,-€ gibt ist schon viel geholfen! Sachspenden (Futter, Floh/ Zeckenhalsbänder, Spot on, Desinfektionsmittel, Leinen, Halsbänder,...) sind natürlich auch willkommen, allerdings ist das Porto nach Bulgarien relativ teuer und Anbieter wie Zooplus etc. versenden nicht dort hin. Lediglich bei www.alsa-hundewelt.de kann man Futter bestellen und bis 30Kg für etwa 10,-- Porto verschicken lassen.

Da das Tierheim keine Postadresse hat, müssten Pakete an die Privatadresse der Tierheimleiterin geschickt werden:

Margarita Peeva-Natsidu
Han Asparuch 35
8000 Burgas/ Bulgarien

Kontakt

Alexander Flemming Strasse 6a
51643
Gummersbach
Deutschland