Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 eupraxia richtig

Eupraxia asbl

wird verwaltet von L. Heck (Kommunikation)

Über uns

Eupraxia (Ευπραξια )  eu = gut, praxia = Handeln, Verhalten  die „gute“ „richtige“ Handlung (Handlung = bewusstes, zielgerichtetes Handeln innerhalb eines gegebenen Kontextes )

Eupraxia entwickelt Projekte, die darauf ausgelegt sind, Übergangsphasen (= Kontext) welche durch die notwendige Anpassung an unterschiedliche Entwicklungen entstehen, schneller und nachhaltiger zu überwinden (= Handlung). Im Fokus stehen dabei der soziale Bereich, Bildungs- und Arbeitsbereich und das Ressourcenmanagement. Was uns von Anderen abhebt ist, dass wir unsere Ideen und Konzepte selbst leben. Wir verbinden unsere Arbeits- und Lebenswelt, in unserer Vereinigung gibt es keine Hierarchie, jeder kann selbstbestimmt arbeiten und wir beabsichtigen unseren Firmen – und Wohnsitz mit größtmöglicher Energieautarkie auszustatten, anhand von Wärmetauschtechnologien, Solartechnologie und sogar Permakultur für größtmögliche Selbstversorgung. Wir wollen durch das „Vorleben“ zeigen, dass und wie selbstbestimmtes Leben in der Gemeinschaft möglich ist, und gleichzeitig unseren Beitrag zu einem „richtigen“ Umgang mit Ressourcen und fortschrittlichen Entwicklungen leisten. Außerdem sind für uns Transparenz sowie Vertrauen sehr wichtige Faktoren in der Kommunikation zwischen Menschen sowie zwischen Mensch und Institution.
So ermöglichen wir z.B. unseren Finanziers den Weg des gespendeten Geldes bis zu dessen endgültigen Verwendungszweck genau zu verfolgen. Und da wir jemanden brauchen werden, der sich um die Pflege der Permakultur kümmert, beabsichtigen wir dafür Leute zu rekrutieren, denen Andere keine Chance geben wollen, z. B. aufgrund ihrer Vergangenheit. Wir werden also auch konkret gegen Vorurteile und Arbeitslosigkeit aktiv.

Kontakt

22,rue Faubourg
7720
Colmar-Berg
Luxemburg