Deutschlands größte Spendenplattform

Fellkinder in Not e.V.

wird verwaltet von A. Hotzelt

Über uns

Wir sind ein eingetragener und als gemeinnützig anerkannter Tierschutzverein, welcher sich seit 2012 hauptsächlich um notleidende Hunde und Katzen in Kroatien kümmert. Selbstverständlich helfen wir ebenso in Deutschland oder anderswo, wo unsere Hilfe benötigt wird. Unser gesamtes Team arbeitet ausschließlich ehrenamtlich für das Wohl der Tiere. Da wir hauptsächlich im Auslandstierschutz tätig sind, bekommen wir leider keinerlei staatliche Förderungen und sind daher stets auf Geld-und Sachspenden angewiesen. 

Wir vermitteln Hunde aus kroatischen Sheltern nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz. Wir bringen jährlich etwa 16-25 Tonnen an Futter und anderen Sachspenden zu den hilfsbedürftigen Tieren ins Ausland. 

Wir führen regelmäßige Kastrationsaktionen im Ausland durch, um die Population einzudämmen (ca. 600-800 Kastrationen jährlich). Des weiteren übernehmen wir lebensrettende Operations- und Behandlungskosten, welche oft die letzte Rettung für die Tiere darstellt.
Aktuell verfolgen wir das Ziel, eine kleine Auffangstation in Deutschland aufzubauen. Hierfür müssen wir wenn ein passendes Objekt gefunden wird, natürlich auf Sponsorensuche gehen.

Wir arbeiten zudem eng mit einigen deutschen und kroatischen Vereinen und Tierheimen zusammen, um ein größeres Netzwerk für die Tiere aufzubauen.

Mehr zu uns und unserer Arbeit finden Sie auf unserer Homepage www.fellkinder-in-not.de, auf Facebook unter https://www.facebook.com/FellkinderInNot/ oder bei Instagram unter Fellkinder.in.Not. Auch bei YouTube unter Fellkinder in Not e.V. können Sie sich ein paar informative Videos über unsere Arbeit anschauen. 

Euer Fellkinder in Not e.V. Team

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 205,00 € Spendengelder erhalten

  A. Hotzelt  24. März 2021 um 17:50 Uhr

Da nicht jeder Hund/jede Katze direkt ein festes Zuhause findet, arbeiten wir mit festen Pflegestellen zusammen. Dort werden die Hunde/Katzen intensiv auf das Familienleben vorbereitet, um dann schneller eine eigenes Zuhause zu finden. Natürlich müssen wir als Verein die Kosten für die Ausreise und alles was bis zur Vermittlung so anfällt, selber tragen. Da dies für uns als Verein finanziell leider nicht alleine zu stemmen ist, sind wir hierbei auf Hilfe angewiesen. Ein Ausreiseticket beträgt 50 Euro. Dies deckt einen Teil der tatsächlich entstandenen Kosten für Transport, Ausreisepapiere etc.. Vielen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung. 

weiterlesen

Kontakt

Postfach 02
Margetshöchheim
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite