Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 n23 logo 2016 facebook

nachtspeicher23 e.V.

wird verwaltet von S. Grunert (Kommunikation)

Über uns

Wir sind seit Ende 2008 ein gemeinnütziger Verein und verstehen uns als Plattform für den Austausch über Kunst – jenseits des gängigen Ausstellungsbetriebs:

nachtspeicher23 e.V.

Zeitgenössische Kunst dem Publikum nahe zu bringen, Talente zu fördern und Kunstinteressierten die Möglichkeit zur Interaktion und Kommunikation zu bieten, sind Hauptanliegen unseres Vereins.

Wir haben die Rechtsform des Vereins sehr bewusst gewählt und uns somit als nicht gewinnorientierte Organisation zusammengefunden, um deutlich zu machen, dass wir Kunst und Kommunikation vor Kommerz stellen.

Dafür haben wir einen neuen Kunstort in der Lindenstr. 23 in Hamburg, St. Georg geschaffen. Das renovierte Ladenlokal steht als Raum für Ausstellungen und Veranstaltungen allen Kunstinteressierten offen.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Preview 2016

  S. Grunert  07. Dezember 2015 um 13:06 Uhr

Aktuell im nachtspeicher23 zu sehen: Preview 2016 – Eine Gruppenausstellung der Künstler des kommenden Jahres. Mit den ausgestellten Werken zeigt der nachtspeicher23 einen Ausblick auf die zehn Ausstellungen in 2016 – alle unter dem Thema Leichtigkeit. 

Leichtigkeit. Dabei geht es uns nicht allein um Arbeiten, die besonders leicht und zart sind, sondern viel mehr auch darum, das Konzept Leichtigkeit zu befragen und im Kontext aktueller Diskurse neu zu verorten. Wir glauben, dass dieser Vorschlag auch in künstlerischen Arbeiten eine wichtige Rolle spielt – heute vielleicht mehr denn je. Daher wird das Jahresthema in zehn Ausstellungen untersucht, in denen sich die Künstler auf ganz unterschiedliche Weise mit diesem Thema auseinandersetzen werden. Die Ansätze der Künstler sind dabei sehr divergent.

Außerdem wird 2016 international. Wir bringen Hamburger Künstler mit Künstlern anderer deutscher Städte bzw. mit den Künstlern aus Argentinien zusammen und fördern den künstlerischen Austausch.


Preview bis 13. Dezember 2015
Öffnungszeiten für diese Ausstellung:
 Samstag und Sonntag 15-18 Uhr und nach Vereinbarung


weiterlesen

Kontakt

Lindenstr. 23
20099
Hamburg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite