Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

mission:lebenshaus gGmbH

wird verwaltet von D. de Vasconcelos

Der betterplace-Adventskranz: Wir legen 10 % auf jede Spende an den Adventssonntagen drauf. Mehr erfahren

Über uns

Der Mensch steht im Mittelpunkt!

Ihm wollen wir mit Respekt und Achtung begegnen, ihn auf seinem Weg begleiten, trösten und Zuspruch geben.

Die mission:lebenshaus ist eine gemeinnützige Gesellschaft, die in Falkenburg bei Ganderkesee und in Jever stationäre Hospize errichtet hat, um Menschen im Erwachsenenalter und jeder Konfession ein würdevolles Abschiednehmen vom Leben zu ermöglichen.

Im Spätsommer 2014 entstand in Wilhelmshaven das Angelika Reichelt Kinder- und Jugendhospiz Joshuas Engelreich, welches auf die Bedürfnisse von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen ausgelegt ist.

In den Häusern der mission:lebenshaus sollen die Menschen Ruhe und Geborgenheit und jene notwendige medizinische Betreuung finden, die sie für ein schmerzfreies Leben benötigen.

Die mission:lebenshaus gGmbH ist Mitglied im Diakonischen Werk. Die Mitarbeitenden handeln aus dem christlichen Verständnis heraus ohne missionarisch zu wirken. Gäste und Angehörige, egal welcher Konfession, ob sie einer Kirche oder Religionsgemeinschaft angehören oder auch nicht, sind uns willkommen.

Die gemeinnützige Gesellschaft ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des Vereins für Innere Mission in Bremen.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 912,50 € Spendengelder erhalten

  R. von Ewegen  15. Oktober 2020 um 18:49 Uhr

Im Frühjahr diesen Jahres wurde der Innenausbau unserer Geschwisterinsel abgeschlossen. Seitdem haben die Geschwister der lebensverkürzend erkrankten jungen Gäste im Hospiz einen geschützten Ort, an dem sich alles um sie dreht. Nun benötigen wir dringend eine Außendämmung für die Fassade. Hierfür benötigen wir 40.000 EUR, die wir mit Hilfe von Spenden aufbringen müssen.

weiterlesen

Kontakt

Blumenthalstr. 10/11
28209
Bremen
Deutschland

D. de Vasconcelos

Nachricht schreiben

R. von Ewegen

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite