Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 bildschirmfoto 2013 05 20 um 16.07.48

hemdless

wird verwaltet von L. Polk (Kommunikation)

Über uns

Die Modewelt hat oft mit Perfektion, Schönheit und Makellosigkeit zu tun. Menschen mit Behinderung werden in diesem Feld meist ausgespart, obwohl hier auch Nachfrage nach schönen und gut verarbeiteten Kleidungsstücken mit optimaler Passform besteht. Da Menschen mit Trisomie21 einen anderen Körperbau haben, passen die Hemden von der Stange nicht: Die Krägen sind zu eng, die Ärmel zu kurz, das Hemd zu lang.

Bisher gibt es eine kompakte Kollektion aus klassischen Hemden, die alle mit einem ästhetischen Anspruch und besonderen Details entworfen wurden. Gemeinsam mit einer kleinen Gruppe von Modellen und Erziehern aus dem Betreuungszentrum in Steinhöring nahe München wurden die Entwürfe auf die Wünsche jedes Einzelnen maßgeschneidert. Damit hatte jeder Charakter die Möglichkeit, bei seinem Lieblingshemd selbst mitzuentscheiden; wobei die Waage aus Mode und Persönlichkeit stets gehalten wurde. Alle Hemden wurden aus bequemer Baumwolle geschneidert und sind unifarben. Der Kollektionsname „hemdless“ spielt auf das fehlende Angebot im Bekleidungshandel an. In Deutschland leben ca 50.000 Menschen mit Trisomie 21, denen es schwer fällt, ein passendes Hemd zu finden.

Resultierend aus dieser kleinen, sehr persönlichen Kollektion entstand ein weiteres Hemd, welches gleichermaßen von Menschen mit und ohne Trisomie21 getragen werden können. Es war ein ersichtlicher, nächster Schritt, bei dem alle wertvollen Erfahrungen in einem Hemd vereint wurden. Es passt sich dem Träger an und schlägt damit die Brücke zwischen unterschiedlichen Menschen mit gleichen Bedürfnissen. Dieses Hemd wollen wir nun nicht mehr bei einem Einzelstück belassen sondern in größerer Stückzahl produzieren, damit sich noch viele andere Menschen mit Trisomie21 schick kleiden können. Wir haben bereits vom Down Syndrom Info Center ca. 300 Vermessungsbögen bekommen, die wir nun via einem Statistikprogramm auswerten. Somit können wir ein Durchschnittsmaß errechnen und eine "neue" Konfektion erstellen. Dafür brauchen wir eure Unterstützung.

Kontakt

Rigaerstr. 31
10247
Berlin
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite