Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 chirapaq logo

Chirapaq, Centro de Culturas Indígenas del Perú

wird verwaltet von S. Heuer (Kommunikation)

Über uns

Chirapaq, Zentrum fuer indigene Kulturen Perus, ist ein indigener Verein, der sich seit mehr als 25 Jahren fuer die Staerkung der kulturellen Identitaet, die Anerkennung und Ausuebung der Rechte der indigenen Voelker einsetzt, besonders im Hinblick auf indigene Kinder, Jugend und Frauen.

Wir sind ein multidisziplinaeres Team aus Professionellen und Aktivist*innen aus dem Anden- und Amazonasbereich; Maenner und Frauen, die in Verbruederung mit den indigenen Organisationen nach einer demokratischen und inklusiven Gesellschaft streben, die ihre indigenen Wurzeln anerkennt und mit ihrem plurikulturellen und mehrsprachigen Charakter bereichert.

Wir geben Impulse fuer organisative und Ausbildungsprozesse und beeinflussen, als Teil der indigenen Bewegung und in Partnerschaft mit anderen sozialen Bewegungen, nationale und globale Politik, um die Staerkung der kulturellen Identitaet sowie die volle Ausuebung unserer individuellen und kollektiven Rechte als indigene Voelker zu erreichen.

Dazu arbeiten wir auf politischer und praktischer Ebene, indem wir die Bildung indigener Anfuehrer*innen staerken, die kommunale Kommunikation foerdern und in nationalen und globlen Diskussionsraeumen aktiv sind. Weitere Initiativen liegen im Bereich der Nahrungssicherheit, Foerderung traditionellen Wissens und Klimawandel. (www.chirapaq.org.pe)


Wir arbeiten in fuenf Programmen, die alle miteinander verlinkt sind und die thematischen Leitlinien unserer Initiativen definieren.

Das Programm Indigene Frau (Programa mujer indígena) realisiert Aktionen, die die integrale Entwicklung indigener Frauen foerdern. Dabei werden ihre Rolle als Hauptakteurinnen ihrer eigenen Veraenderungen und der der indigenen Voelker gestaerkt, und ihre Faehigkeiten, zu Themen der Entwicklung und der Erarbeitung von sozialen, oekonomischen und politischen Vorschlaegen fuer Projekte, Programmen und oeffentliche Politik, ausgebaut.

Programm Nahrungssicherheit und –souveraenitaet (Programa soberanía y seguridad alimentaría). In diesem Bereich foerdern wir die Ausuebung des Rechts auf Nahrung und die Reduzierung der Unterernaehrungvon Kindern durch die Neubewertung der indigenen Ernaehrungskultur. Dazu unterstuetzen wir die Aufnahme nativer Produkte mit erwiesener Nahrhaftigkeit in den familiaeren Speiseplan. Ebenso wird die nachhaltige landwirtschaftliche Produktion gefoerdert, indem uralte Techniken der Saat, Bewaesserung, Duengung, Vorbeugung und Kontrolle von Plagen, Lagerung, Verarbeitung von Produkten und die gemeinschaftliche Bewahrung von Traditionen angewandt werden. Dabei spielen auch Landrechte und dire Linderung der Auswirkungen des Klimawandels eine Rolle.

Programm Ñoqanchik, Entwicklung von indigenen Kindern und Jugendlichen (Programa Ñoqanchiq, desarrollo de niños, niñas, adolescentes y jóvenes indígenas). Ñoqanchiq, “Zu uns selbst” in Quechua, foerdert strategische Raeume fuer die Wiedergewinnung der kulturellen Identitaet von indigenen Kindern und Jugendlichen, um zur Entwicklung einer inklusiven, interkulturellen und qualitativen Bildungspolitik beizutragen, die die Sprache, Kultur und das Wissen unserer Voelker wertschaetzt.

Das Programm indigene Aktion, Kultur und Politik (Programa incidencia, cultura y política indígena) strebt nach der Beeinflussung der oeffentlichen Politik und Programme, um diesen einen interkulturellen und auf Rechten basierenden Fokus zu geben und damit die Teilhabe der indigenen Voelker an ihrer Formulierung, Anwendung und Evaluation zu sichern.

Programm indigene Kommunikation (Programa de comunicación indígena). Wir geben Impulse fuer den Aufbau eines Sistems indigener Kommunikation in Peru, das die Vorschlaege unserer Gemeinden und Organisationen positioniert, und dabei die Problematik der Staerkung des Bewusstseins ueber unsere Rechte aufzeigt. Dafuer tragen wir zur Ausbildung indigener Kommunikatoren bei, Maenner und Frauen, Jugendliche und Erwachsene, die als unsere Stimmen und Repraesentanten und aus dem Blickwinkel eigener kulturellen Kodexe und Sprachen die Verteidigung der Rechte der Indigenen Voelker vermitteln und verbreiten. Ebenso fordern wir den demokratischen Zugang zu den Medien der Kommunikation sowie die Verbreitung eines wuerdevollen und respektvollen Bildes Indigener in den Massenmedien.

Kontakt

Av. Horacio Urteaga 534, Jesús María
15072
Lima
Peru

Kontaktiere uns über unsere Webseite