Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Verwaiste Eltern Schleswig-Holstein e.V.

wird verwaltet von Nicole L. (Kommunikation)

Über uns

Verwaiste Eltern . . .
- teilen das Schicksal, den Tod eines oder mehrerer Kinder erlebt zu haben.
- stehen einander zur Seite auf dem Weg durch die Trauer um ihre Kinder.
- sind miteinander unterwegs auf der Suche nach einer neuen Lebensgestaltung für sich und ihre Familien.

Auf dem Weg durch die Trauer blicken wir gemeinsam zurück:

Wir setzen uns mit dem Ereignis des Sterbens und Abschiednehmens von unserem Kind auseinander. Wir ertragen uns in den Tiefen und Wechselbädern der Trauer.
Wir begeben uns auf Schatzsuche und sammeln die Erinnerungen an unsere verstorbenen Kinder, deren Lebendigkeit unser Leben einst beglückt und bewegt hat.

Auf dem Weg durch die Trauer blicken wir gemeinsam nach vorne:

Den Schatz der vielfältigen Erinnerungen an unser Kind nehmen wir mit auf unserem Weg. Ihm wollen wir einen größeren Raum in unserem Leben geben als dem Schmerz um den Abschied.

Für uns selber wollen wir herausfinden, was uns jetzt im Leben wichtig ist, um wieder glücklich sein zu können - „anders glücklich“. Ziel unserer Arbeit ist es,
für das verstorbene Kind einen angemessenen Platz im Weiterleben der Familie zu finden.
Das Kind gehört weiterhin zu uns. Wir wollen herausfinden, welchen Platz wir ihm in Zukunft in unserer Familie geben. Wir „Überlebenden“ müssen nach seinem Tod unser Zusammenleben neu ordnen.

Wir Eltern haben die verschiedenen Gruppen, die der Ev.-Luth. Kirchenkreis Schleswig - Flensburg anbietet, besucht. Wir konnten die Möglichkeit der professionell begleiteten Selbsthilfe für uns nutzen und haben erlebt, daß die Gemeinschaft und Unterstützung uns hilft. Aus dieser Erfahrung ist der Wunsch entstanden, auch anderen betroffenen Eltern und Familienmitgliedern die Chance zur Begleitung zu ermöglichen.
Geschwister, Freunde, Lebenspartner, Eltern im Seniorenalter, Schulen, Vereine etc. sind betroffen, wenn ein junger Mensch stirbt. Ihnen bieten wir unsere Unterstützung an. Wir stehen dabei sowohl als Betroffene selbst zur Verfügung als auch in Zusammenarbeit mit erfahrenen Trauerbegleitern.

Darum haben wir den Verein Verwaiste Eltern Schleswig-Holstein e.V. gegründet.
Mitgliedsbeiträge und Spenden eröffnen uns die Möglichkeit, als Verein eigene Gruppen und Projekte anzubieten.

Letzte Projektneuigkeit

Ich habe 399,75 € Spendengelder erhalten

  Nicole L.  30. Oktober 2018 um 16:47 Uhr

Die Gelder kommen direkt betroffenen Eltern und Geschwisterkindern zugute. Im Familienseminar lernen sie mit der Situation umzugehen, den weiteren Weg zu gehen und ein miteinander in der Familie ohne das verstorbene Kind zu finden.

weiterlesen

Kontakt

Söhren 24
24857
24248 Mönkeberg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite