Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Pferdehof-Ahaus e.V.

wird verwaltet von J. Schmidt (Kommunikation)

Über uns

Wir sind ein Gnadenhof für Tiere,die sonst nirgends eine Chance mehr haben. Bei uns bekommen die Tiere ihr Gnadenbrot und werden nicht weiter vermittelt. Ziel ist es, den Tieren einen schönen Lebensabend zu bereiten und sie somit vor dem sicheren Tod zu bewahren. Selbstverständlich ist es jederzeit möglich sich den Hof anzusehen (nach Terminabsprache). Für jedes Tier kann, wenn gewollt, eine Patenschaft übernommen werden. Dazu bekommt ihr dann eine Patenschaftsurkunde zugestellt. Solltet ihr Pate sein, dürft ihr euer entsprechendes Patentier natürlich jederzeit besuchen (nach vorherigem kennenlernen). Wir freuen und auch sehr über Arbeitsentlastung statt einer Spende, denn tatkräftige Hilfe können wir immer gebrauchen. Wir würden uns sehr freuen euch kennen zu lernen. Natürlich seid ihr zu nichts verpflichtet und eine Patenschaft ist jederzeit kündbar. Ihr geht somit kein Risiko ein. Eine Patenschaft ist ab 5 Euro monatlich möglich (dieser Betrag wird halbjährlich eingezogen).
Es gibt für euch natürlich keine Verpflichtungen bei einer Patenschaft, jeder macht so wie er kann. Natürlich freuen sich die Tiere über jedes bisschen Bespaßung, doch wir wissen auch, dass es im Leben manchmal einfach rasant zugeht und man nicht alles schaffen kann, was man gern schaffen würde. Wir würden uns sehr freuen, etwas von euch zu hören oder vielleicht auch zu sehen ?! Bitte habt Verständnis dafür, dass es auch Teilpatenschaften gibt, denn ein Pferd mit zB.: 5 Euro im Monat gänzlich zu unterhalten funktioniert natürlich nicht. Das heisst aber nicht, dass ihr weniger Rechte habt dem Tier gegenüber. Ihr dürft es natürlich trotzdem jederzeit besuchen und lieb haben , so wie es euch gefällt. Selbstverständlich bieten wir auch eine Betreuung bei den ersten Treffen mit eurem Tier an.. Man muss sich ja auch langsam kennen und verstehen lernen, damit man auf einer guten Basis miteinander arbeiten kann.

Da wir oft auch jüngere Menschen haben, die gern etwas von ihrem wenigen Taschengeld spenden möchten (ALLE ACHTUNG, IHR SEID SUPER) möchten wir euch noch darauf hin weisen, das vorher mit euren Eltern zu besprechen.

Kontakt

Beßlinghook 53
48683
Alstätte
Deutschland