Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Förderkreis Friendship Clinic Nepal e.V.

wird verwaltet von A. Harder

Über uns

Folgt . Www.clinicnepal.de

Letzte Projektneuigkeit

Unser Jahresrückblick 2019

  A. Harder  20. Januar 2020 um 14:14 Uhr
Jahresbericht 2019 „Förderkreis Friendship Clinic Nepal e.V.“ Hier der Bericht unserer Jahresversammlung vom November 2019, der die Geschehnisse im Jahr 2019 komprimiert zusammenfasst:
Im Osten von Kathmandu hat Clinic Nepal ein neues Klinikgebäude erstellt, das der lokalen Gemeindeverwaltung übergeben wurde. Der Klinikbetrieb wird von der Gemeindeverwaltung sichergestellt. Hari zeigte Fotos von einem Health Camp im östlichen Teil Nepals, wo sehr schwierige Bedingungen vorgefunden wurden (ähnlich wie in Meghauli vor zwanzig Jahren). Im Durchschnitt wurden für die Behandlung pro Patient ca. 5 EUR ausgegeben.
Im Daldale Childrens Hostel werden zur Zeit 54 Kinder betreut. Clinic Nepal hat einen Büffel finanziert, dessen Milch für die Kinder genutzt wird. Ein Büffel kostet ca. 900 EUR. Der Kindergarten in Daldale ist in gutem Zustand. Wie alle Gebäude oder Projekte, die von Clinic Nepal betreut werden, finden regelmäßig Arbeiten statt, die zum Gebäudeerhalt und zur Gebäudeverbesserung beitragen.
Der Marktplatz in Meghauli wird gut angenommen. Der Markt findet wöchentlich statt. Am Anfang wurde hauptsächlich Kleidung verkauft, jetzt werden mehr und mehr Agrarprodukte von den Bauern in der Gegend angeboten. Manchmal wird die Halle auch für Veranstaltungen genutzt. Das Projekt findet Nachahmer in anderen Orten der Region.
Im Rahmen der Feste Dashain and Tihar 2019 wurden 105 weibliche Ziegen an Familien verteilt. Die Ziegen sollen den Familien ein zusätzliches Einkommen durch „Ziegenzucht“ generieren. Die Milch der Ziegen wird in den Familien natürlich auch verwertet. Da die Ziegen lokal gekauft wurden, hilft dieses Projekt im Prinzip doppelt. Der Preis für eine Ziege beträgt 50,- EUR.
Die Scouts in Meghauli bauen weiterhin Müllverbrennungsplätze aus Betonringen, um die Verschmutzung der Umgebung zu vermeiden.
In der lokalen staatlichen Schule wurde das Dach erhöht, Mauern wurden gebaut und Fenster eingesetzt. Jetzt werden Möbel beschafft. Aus USA werden evtl.  50 Personalcomputer gespendet. Es muss noch in Erfahrung gebracht werden, ob es in Nepal ein Curriculum für PC basierten Unterricht gibt, ist das der Fall, werden 2 Klassen mit Computern ausgerüstet.
Ein großer Teil unserer Spenden wird für die laufenden Kosten der Klinik aufgewendet. In der Klinik gibt es jetzt ein Sonographie-Gerät und eine Röntgenmaschine. Vom diesjährigen Spendengeld der Uniklinik Freiburg (7870 EUR) wurden die dringend notwendige Klinikrenovierung und eine Edelstahleinrichtung finanziert. Die Klinik wird baulich um einen Raum erweitert, der für Physiotherapie und ein kleines Labor genutzt werden wird (das jetzige Labor dient zur zahnärztlichen Behandlung). Für 2020 ist geplant, einen neuen Krankentransporter zu beschaffen, da der alte Transporter kaum noch einsatzfähig ist. Meghauli ist jetzt eine „metrocity“ und unterliegt entsprechenden Regelungen: nur wenn ein neuer Transporter angeschafft wird, ist dieser steuerfrei.
In Nepal haben nur 24% der Bevölkerung Zugang zu Leitungswasser. Deshalb hat das in Meghauli gebaute Wasserprojekt, welches einwandfreies Trinkwasser liefert, eine große Bedeutung für die angeschlossenen Haushalte. Insgesamt läuft das Wasserprojekt weiterhin gut.Die neue 100KW Photovoltaikanlage wurde in diesem Spätsommer montiert. Die  Solarpaneele stammen aus Indien, die Aufbauten wurden in Kathmandu gefertigt. Der Förderkreis Friendship Clinic Nepal konnte das deutsche Ingenieursunternehmen für Solarenergie Krug und Schram dazu gewinnen, die Photovoltaikanlage zu überprüfen und abzunehmen. Die Anlage wurde als funktionstüchtig befunden. Im Rahmen dieser Abnahme fand auch ein Knowhow-transfer an die lokalen Techniker statt. Es wurde u.a. ein Instand-haltungsplan ausgearbeitet. Ganz herzlichen Dank für diesen Einsatz an Christian Schram! Die Gesamtinvestition beträgt 144 T US$. Davon wurden 97 T US$ von Clinic Nepal finanziert und 47 T US$ als Kredit vom Staat (Asian Development Bank). Das Grundstück wurde von der Gemeinde zur Verfügung gestellt. Der Plan ist, dass der produzierte Strom für den Betrieb des Wasserprojektes genutzt wird und der überschüssige Strom in das Stromnetz gespeist wird. Die geschätzte Jahresleistung von 152000 kWh soll zu einem Jahresüberschuss von geschätzt 8800 EUR führen, die genutzt werden sollen, um den Kredit an die Regierung zurückzuzahlen. Zur Zeit findet noch keine Einspeisung in das Stromnetz statt, die Verhandlungen mit den bestehenden energieversorgenden staatlichen Strukturen sind im Gange und Hari hofft, dass es bald zu den notwendigen Entscheidungen kommt. Das Projekt Wasserversorgung gekoppelt mit einer Photovoltaik dieser Größenordnung für die Pumpen ist ein Leuchtturmprojekt in Nepal. Es gibt keine vergleichbare Installation dieser Größe in Nepal.
Familie Fuchs (Vorstandsmitglied) war im April 2019 in Nepal und hat in Meghauli einen Eindruck über die Projekte der Clinic Nepal vor Ort gewinnen können. Das letzte Mal waren Sie 2015 vor Ort, als z.B. das Wasserprojekt noch im Bau war. Es ist beindruckend, mit welcher Ausdauer und Nachhaltigkeit das Team von Clinic Nepal die Projekte vorantreibt und unterhält.

Um die außerordentliche Arbeit von Hari und seinem Team in Meghauli weiterhin unterstützen zu können, sind wir auch in Zukunft auf jede Spende angewiesen. Vielen Dank an alle Spender !

P.S.: Detailliertere Beschreibungen der einzelnen Projekte (Kindergärten, Schulprojekte und vieles mehr) können dem englischsprachigen Bericht „Annual report July 2018 - July 2019“ von Hari Bhandary entnommen werden, der auf unserer Homepage www.clinicnepal.de verlinkt ist. 


weiterlesen

Kontakt

Bahnhofstraße. 4
78247
Hilzingen
Deutschland