Zum Hauptinhalt springen
Deutschlands größte Spendenplattform

gemeinnützige CLIMB GmbH

wird verwaltet von Charlotte F.

Über uns

In einer Welt, die auf Veränderung mit Angst reagiert, in der wachsende Komplexität Hass und Unsicherheit schürt, stärken climb-Lernferien Kinder und Erwachsene für selbstbewusste Bildungs- und Lebenswege. Unsere einzigartigen Ferienprogramme wecken Freude am Lernen und fördern Zukunftskompetenzen wie Durchhaltevermögen und Teamfähigkeit. Und leisten so einen Beitrag zu einer Gesellschaft, die Herausforderungen anpackt, Menschen Türen öffnet und ihnen den Mut gibt, hindurchzugehen.

Bei den climb-­Lernferien lernen je Standort in den Schulferien meist 45 Kinder zwei Wochen lang von und mit neun jungen Erwachsenen. Die Lernferien finden an Grundschulen während der Ferien statt und richten sich an bis zu 45 Kinder zwischen 6 und 10 Jahren. Wir bieten den teilnehmenden Kindern in den Ferien Lernzeiten in Deutsch und Mathematik, tägliches Projektlernen rund um ein Motto und jede Menge Spaß. Zwei Ausflüge, einer davon immer in den Kletterwald, und weitere Programmbausteine wie Familiennachmittage, Abschlusspräsentation, Wasserschlacht oder Schulhofdisco runden das Programm ab. Auch damit fördern wir neben Spaß am Lernen selbstverständlich Empathie, Durchhaltevermögen oder Zielorientierung als Zukunftskompetenzen, die Bildungserfolge möglich machen und Grundlage staatsbürgerlichen Handelns in einer offenen Gesellschaft sind.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 477,70 € Spendengelder erhalten

  Charlotte F.  30. November 2022 um 17:17 Uhr

Wir bedanken uns herzlich bei allen Spender*innen. Die Spendengelder wurden für die Durchführung von climb-Lernferien an unseren Projektstandorten eingesetzt. Stand Oktober 2022 sind wir in 11 Standorten in Deutschland vertreten und setzen uns für mehr Bildungschancen benachteiligter Kinder ein!
Im Jahr 2022 konnten wir mit unsren climb-Lernferien insgesamt 1.982 Kinder erreichen und sie ermutigen, selbstbewusste Bildungs- und Lebenswege zu gehen. Die climb-Lernferien begeistern nicht nur Kinder, sondern auch Eltern, Schulleitungen und unsere kommunalen Ansprechpersonen vor Ort. 

Einige Stimmen: 

Ein Elternteil meldet uns zurück: „Wir wollen ihn eigentlich immer um 13:30 abholen, da wir dann schon Zeit haben, aber Tahir will immer unbedingt bis 16 Uhr bleiben, es gefällt ihm so gut hier!” Ich habe viele Stärken: „Ich weiß nicht, was ich hier drauf malen soll, was ich gut kann. Oder kann ich „Kunst" nehmen? Ich spiele auch Gitarre. Eigentlich kann ich auch gut lesen. Und ich glaube ich bin hilfsbereit!”, berichtet uns stolz Malaki  Bei climb habe ich neue Freunde gefunden:  Zeynep (10) hatte Angst, bei climb keine Freunde zu finden und hatte erstmal keine Lust auf climb: „Ich habe bei climb viele neue Freunde gefunden, das dachte ich vorher nicht. Und jetzt freue ich mich noch mehr auf die Schule nach den Ferien."  Noch mehr Informationen zu uns und unserer Wirkung finden Sie auf unserer Website: www.climb-lernferien.de
WIR SAGEN DANKE!https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/009/434/290939/limit_600x450_image.jpg



weiterlesen

Kontakt

Henriettenweg, 8
20259
Hamburg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite