Zum Hauptinhalt springenErklärung zur Barrierefreiheit anzeigen
Deutschlands größte Spendenplattform

Stiftung Wilderness International

wird verwaltet von K. Andersch

Über uns

Werden Sie Wildnispate!
...und retten Sie Ihr ganz persönliches Stück Märchenwald.

Mit einer Spende von einmalig € 50 schützen Sie 64 m2 Regenwald im aktuellen Naturschutzgebiet, dem Land der Grizzlybären. Sie erhalten eine persönliche Patenschaftsurkunde mit individuellen Geokoordinaten.
Auf unserer Wildnispatenplattform können Sie ihr persönliches Schutzgebiet auswählen:
www.wildnispatenschaft.org

Wilderness International setzt sich für den Schutz der temperierten Regenwälder in Westkanada und für Naturschutzprojekte in Deutschland ein. Dazu werden jedes Jahr Wildnisläufe mit Schulen, zum Beispiel in Köln, Berlin, Dresden, Leipzig, Oberursel und Weimar durchgeführt, bei denen konkrete Urwaldgebiete geschützt werden. Die Westküstenregenwälder Kanadas sind aufgrund ihrer Artenvielfalt als das „kanadische Amazonien“ bekannt. Diese Wälder sind akut durch die Holz- und Bergbauindustrie bedroht.
Weltweit sind nur noch 25% der temperierten Regenwälder intakt. Der temperierte Regenwald ist Weltmeister in der CO2-Speicherung, da die Bäume ins Riesenhafte wachsen.
Wilderness International Deutschland erwirbt gemeinsam mit Wilderness International Canada die Wildnisgebiete mit Grundbucheintrag. Mit Hilfe von vielen Tausend engagierten Menschen können diese ökologischen Wunderwelten für immer geschützt werden.

Weitere Informationen zum Wildnispatenprojekt und zu Wilderness International erhalten Sie unter:
Wilderness International, Tel. 0351-31402220
kontakt@wilderness-international.org
www.wilderness-international.org

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 317,35 € Spendengelder erhalten

  K. Andersch  06. September 2023 um 14:20 Uhr
Liebe Spender:innen,  vielen herzlichen Dank für eure (teils langjährige) Unterstützung! Dank eurer Spenden konnten wir in den letzten Monaten zahlreiche Drohnenkartierungsprojekte durchführen und so Luftbilder großer Urwaldflächen erstellen.  Ganz konkret waren wir im Juli an der Westküste Kanadas unterwegs, um neue potentielle Landstücke zum Schutz auszukundschaften, und um den Schutzstatus bestehender Waldgebiete zu überprüfen. Dafür besitzen wir nun sogar eine eigene Trinity Pro von Quantum, eine große Starrflüglerdrohne, mit der wir riesige Waldflächen in kurzer Zeit und hochauflösend aus der Luft fotografieren können. 

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/078/707/309441/limit_600x450_image.jpg Gerade sind wir zudem aus Peru wiedergekommen, wo wir mit DJI-Drohnen eine neue potentielle Schutzregion erkundet haben.  Die Ergebnisse unserer aktuellen Luftbilder seht ihr übrigens auf dieser neuen Online-Karte für Peru und für Kanada, wo wir sie aktuell hinterlegt haben und wo ihr außerdem seht, welche Gebiete bereits vollständig durch Patenschaften geschützt worden sind.  Diese Online-Karte ist ein gutes Beispiel dafür, wie wir in den letzten Monaten die Funktionen unserer Spendenplattform vielseitig erweitert haben. Um unsere internen Prozesse zu vereinfachen und Ressourcen effektiver einzusetzen, werden wir daher unsere Projekte hier bei betterplace zu Ende September vorerst einstellen. Betterplace bucht dann keine Spenden mehr von euch für uns ab. 
 
Aber natürlich geht es mit dem Wildnisschutz trotzdem weiter, und mit jeder Spende, die wir erhalten, können wir ganz konkret Wald schützen und mit Drohnen fotografieren und erforschen. Um Prozesse zu vereinfachen und Ressourcen effektiver einzusetzen, sollen ab Oktober alle Spenden über unsere eigene Plattform laufen.  Wir würden uns daher riesig freuen, wenn du auch weiterhin transparent, konkret wirksam und nachvollziehbar mit uns Wildnis schützen möchtest. Schließe dazu einfach unter https://donate.wilderness-international.org/ eine neue regelmäßige Spende ab.  Deine Vorteile:  Du unterstützt weiterhin unsere Drohnenprojekte.
19% von jedem Euro nutzen wir für Rapid Assessments, bei denen wir potentielle Schutzgebiete u.a. mit Drohnen befliegen und kartieren, um sie zu evaluieren. Weitere 18% verwenden wir für die langfristige Forschung, für die wir ebenfalls Drohnen einsetzen. Mehr Informationen zur Verwendung deiner Spende findest du hier: https://help.wilderness-international.org/article/71-wie-werden-die-spendengelder-verwendet Du erhältst weiterhin eine Spendenbescheinigung.
Wie gewohnt ist die Spende steuerlich absetzbar. In Zukunft erhältst du die Zuwendungsbescheinigung direkt von uns. Ab sofort schützt jeder Euro, den du spendest, ganz konkret 1 m2 Urwald - für immer.
Du erhältst eine Urkunde mit den exakten Geokoordinaten und einem Luftbild des geschützten Waldgebiets. Naturschutz-Abo:
Wenn du eine regelmäßige Spende abschließt, schützt du regelmäßig Regenwald - sorgenfrei, ganz nebenbei. Wir ziehen den gewählten Betrag wie gewünscht monatlich oder jährlich automatisch ein. Du kannst deine Dauerspende jederzeit pausieren, den Betrag anpassen oder beenden. Mehr Infos: https://wilderness-international.org/aktiv-werden/naturschutz-abo In deinem eigenen Spendenportal kannst du deinen bisherigen Impact sehen, sowie Urkunden und Spendenbescheinigungen erneut herunterladen. Außerdem kannst du hier deine Dauerspende selbst verwalten. In Zukunft fügen wir hier noch weitere tolle Impact-Zahlen hinzu, bspw. dazu, wie groß die Artenvielfalt in deinem geschützten Gebiet ist, wie gut die Luftqualität ist und welche Tiere gesichtet wurden. Viele Grüße
Henriette Wessel, Kommunikation

 

 

 
weiterlesen

Kontakt

Tolkewitzer Str. 32
01277
Dresden
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite