Zum Hauptinhalt springen
Deutschlands größte Spendenplattform

Stiftung Wilderness International

wird verwaltet von K. Andersch

Über uns

Werden Sie Wildnispate!
...und retten Sie Ihr ganz persönliches Stück Märchenwald.

Mit einer Spende von einmalig € 50 schützen Sie 64 m2 Regenwald im aktuellen Naturschutzgebiet, dem Land der Grizzlybären. Sie erhalten eine persönliche Patenschaftsurkunde mit individuellen Geokoordinaten.
Auf unserer Wildnispatenplattform können Sie ihr persönliches Schutzgebiet auswählen:
www.wildnispatenschaft.org

Wilderness International setzt sich für den Schutz der temperierten Regenwälder in Westkanada und für Naturschutzprojekte in Deutschland ein. Dazu werden jedes Jahr Wildnisläufe mit Schulen, zum Beispiel in Köln, Berlin, Dresden, Leipzig, Oberursel und Weimar durchgeführt, bei denen konkrete Urwaldgebiete geschützt werden. Die Westküstenregenwälder Kanadas sind aufgrund ihrer Artenvielfalt als das „kanadische Amazonien“ bekannt. Diese Wälder sind akut durch die Holz- und Bergbauindustrie bedroht.
Weltweit sind nur noch 25% der temperierten Regenwälder intakt. Der temperierte Regenwald ist Weltmeister in der CO2-Speicherung, da die Bäume ins Riesenhafte wachsen.
Wilderness International Deutschland erwirbt gemeinsam mit Wilderness International Canada die Wildnisgebiete mit Grundbucheintrag. Mit Hilfe von vielen Tausend engagierten Menschen können diese ökologischen Wunderwelten für immer geschützt werden.

Weitere Informationen zum Wildnispatenprojekt und zu Wilderness International erhalten Sie unter:
Wilderness International, Tel. 0351-31402220
kontakt@wilderness-international.org
www.wilderness-international.org

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 5.000,85 € Spendengelder erhalten

  K. Andersch  01. Juni 2022 um 15:19 Uhr

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Dir für die Unterstützung unseres Projektes „Unterstützung von Stellen für FÖJler und BFDler.“  Wir haben in den letzten Monaten große Fortschritte erzielt und mit Hilfe Deiner Spenden und der Unterstützung unseres Teams viele hundert Hektar peruanischen und kanadischen Regenwald neu begutachtet und Kaufverträge verhandelt für den Naturschutz. 
In den kommenden Monaten wird es zum Thema Regenwaldschutz und Forschung bei Wilderness richtig viele Erfolge geben! Bitte schaut auch sehr gerne mal auf YouTube vorbei, dort findet ihr auf der Seite von Mission Erde, Filmreihe Mission Peru Teil 2 sowie Tomary hoch aktuelle Filme aus unseren Schutzgebieten.
Unter dem folgenden Link (bitte runter scrollen) könnt Ihr im Team bei anklicken der Bilder mehr über unsere neue BufDis und FÖJt'ler:innen Huu, Thea, Kai-Hagen und Max sowie über ihre Motivation, zusammen mit uns allen maximal viel Wildnis zu schützen und anderen tolles über diese Ökosysteme beizubringen, erfahren: https://www.wilderness-international.org/die-stiftung/  Wir freuen uns schon auf unseren neuen Wirkungsbericht, welchen wir euch Ende Juni auf unseren Social Media Kanälen und der Webseite bereitstellen werden!Ganz vielen herzlichen Dank! Kai Andersch, Vorstandsvorsitzender Wilderness International

weiterlesen

Kontakt

Tolkewitzer Str. 32
01277
Dresden
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite