Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 heubach1

Peru-Gruppe Heubach e.V.

wird verwaltet von M. Gonzalez Granda (Kommunikation)

Über uns

Die Peru-Gruppe Heubach e.V. entstand aus einer Begegnungsreise, die 1996 eine Gruppe von 14 Personen in das christliche Armenviertel Laderas-Lima/Peru führte. Eine Woche lang arbeitete die Gruppe in den dortigen Selbsthilfeeinrichtungen mit und übergab die mitgebrachten Medikamente und Kinderspiele. Kartoffelschälen in der Volksküche, Beschriften und Sortieren von Medikamenten in der Apotheke, Spielen mit den Kindern im Kindergarten, Besuch der Kartenwerkstatt, dies alles in Bast- und Wellblechhütten. Diese tiefen und emotionalen Eindrücke, zusammen mit einem gemeinsamen abschließenden Gottesdienst waren die Erfahrungen, die diese Gruppe bis heute geprägt haben.

Aus der nachfolgenden laufenden Unterstützung entstand dann 2004 der Verein mit heute über 136 Mitgliedern. Viele Projekte werden bis heute nachhaltig unterstützt: Projekte, die über die Hilfe zur Selbsthilfe das Elend vor Ort mindern, aber auch die Menschen zu eigenem Handeln motivieren. Dazu gehören zum Beispiel eine Kartenwerkstatt, eine Volksküche, die täglich bis zu 400 Mahlzeiten für Bedürftige zubereitet, ein Kindergarten und das Casa Hogar, das Kindern Obdach bietet. Hier können auch in Not geratene Frauen Zuflucht finden, denen dann geholfen wird.

Wichtig ist für uns, dass die unterstützen Projekte vor Ort aus der lokalen Bevölkerung selbst heraus entstanden sind. Eine Gruppe von Frauen begann mit dem Kochen für Schulkinder, weil das Essen in den großen Mengen so preiswerter zubereitet werden kann. Nach und nach wurden ihre Aktivitäten ausgeweitet; alles im Rahmen der lokalen Pfarrei, welcher schon seit Jahrzenten ein französischer Pfarrer vorsteht.

Der Verein arbeitet ganz ehrenamtlich. Alle Spenden und die erwirtschafteten Gelder kommen zu 100% bei den Menschen in Laderas an. Das Geld wird an die Pfarrei überwiesen; hier sorgt der Padre dafür, dass es entsprechend seinem angedachten Zweck verwendet wird.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Ich habe 80,00 € Spendengelder erhalten

  G. Ritz  27. März 2018 um 15:42 Uhr

Gemäß Projektbeschreibung für die Volksküche in Lima-Laderas in der jeden Tag 300 bis 400 Essen an Kinder, Schüler, Familien und alte Menschen im Armenviertel ausgegeben werden.Für viele davon das einzige warme und nahrhafte Essen das sie am Tag bekommen. 

weiterlesen

Kontakt

Michael-Braun-Straße 15
73540
Heubach
Deutschland

Fill 100x100 original martface

M. Gonzalez Granda

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite