Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 original medibuero

Medizinische Beratungsstelle Hamburg

wird verwaltet von J. Kramer (Kommunikation)

Über uns

Die Medizinische Beratungs- und Vermittlungsstelle für Flüchtlinge und MigrantInnen besteht in Hamburg seit 1994. In Zusammenarbeit mit einem Netzwerk aus Ärztinnen und Ärzten vermitteln wir ehrenamtlich und auf Spendenbasis medizinische Versorgung an Menschen ohne gesicherten Aufenthaltsstatus.
Unser Selbstverständnis ist es, Illegalisierten eine im Vergleich zu gesetzlich Krankenversicherten gleichwertige Versorgung zu ermöglichen. Die Menschen, die zu uns kommen, leben in ständiger Angst vor Abschiebung, daher ist eine anonyme Beratung und Versorgung von besonderer Wichtigkeit. Die PatientInnen kommen mit großen, mittleren und auch banaleren Problemen in die Beratung. Unabhängig von der Schwere der Erkrankung vermitteln wir sie in Ihre Betreuung. Besteht die Notwendigkeit einer stationären Versorgung oder Operation, versuchen wir, individuelle Lösungen zu finden. Dies ist in der Regel mit organisatorischen Problemen und hohen Kosten verbunden.
Wir finanzieren uns ausschließlich durch Spenden.
Wir sind organisatorisch an den Hamburger Arbeitskreis Asyl e.V. angegliedert.

Kontakt

Hospitalstraße 109
22767
Hamburg
Deutschland