Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 fsh logo360dpi

Frauenselbsthilfe nach Krebs Lv BW e.V.

wird verwaltet von S. Mandl (Kommunikation)

Über uns

Frauenselbsthilfe nach Krebs e.V., Gruppe Heidenheim, Landesverband Baden-Württemberg.
Die FSH-Gruppe Heidenheim wurde1979 gegründet.
Etwa 180 Teilnehmer/innen unterschiedlichen Alters und den verschiedensten Krebserkrankungen nutzen unsere Sport-, Wander- und Kunsttherapieangebote und nehmen aktiv am Gruppenleben teil. Unsere Gruppe zeichnet sich durch vielfältige Aktivitäten aus. Die FSH ist überall dort tätig, wo es um die Interessen und Bedürfnisse von Krebspatienten geht.
Dazu tragen Informationsveranstaltungen bei, zu denen Ärzte, Psychologen/Psychoonkologen, Fachleute aus dem Sozial- u. Versicherungswesen, Prothesen-Fachleute und andere Experten zu Referaten und Diskussionen eingeladen werden, wobei die Termine der Tagespresse und unserem Halbjahresprogramm entnommen werden können.
Betroffene finden Kontakt zur FSH bereits in der Klinik über unseren Besuchsdienst, später zu Hause über Telefon oder persönliche Treffen mit der Gruppenleitung oder durch Teilnahme am Gedanken- und Erfahrungsaustausch bei Gruppentreffen, die regelmäßig als Gesprächskreise, gemeinsame Wanderungen, Tagesausflüge, Reha-Sport, Wassergymnastik, Kunsttherapie oder beim meditativen Malen stattfinden. Neue Teilnehmer/innen werden von der Gruppe herzlich empfangen und mit offenen Armen aufgenommen. Es ist alles freiwillig, unverbindlich und ohne Mitgliedsbeitrag. Die Mitarbeiter der FSH arbeiten alle ehrenamtlich.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

  S. Mandl  23. Juni 2014 um 17:47 Uhr

Die Spendengelder werden für die derzeitige Beschaffung der Bilderrahmen mit den passenden Passepartouts und Bilderaufhängungen für die Ausstellung vom                             03. September bis 27. November 2014 im Altenzentrum Hansegisreute in Heidenheim eingesetzt.


Es wurden 1.600,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:

Bilderrahmen und Zubehör 1.600,00 €
weiterlesen

Kontakt

Heilbronner Str. 54
89522
Heidenheim
Deutschland