Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 bp1471340755 logo verein

Kinderhilfsprojekt Galle - Sri Lanka e.V.

wird verwaltet von A. Woll (Kommunikation)

Über uns

Kinderhilfsprojekt Galle - Sri Lanka e.V. /
Chathura-Kinderheim bei Galle – Sri Lanka

Im Jahr 2005 haben wir das Chathura-Kinderheim im Distrikt Galle in Sri Lanka gegründet und leiten es seit dieser Zeit in eigener Verantwortung zusammen mit unserem srilankischen Partnerverein "Deutsch-Lanka Friendship Foundation", der die Betreuung der Mädchen und die Organisation im Waisenhaus übernommen hat. Das Chathura-Kinderheim ist in Sri Lanka für die Aufnahme von bis zu zwanzig Mädchen in Not registriert.
Die Jugendbehörde in Sri Lanka prüft die Bedürftigkeit und übergibt uns die Kinder. Die Mädchen im Chathura-Kinderheim werden rund um die Uhr von einer Heimmutter und zwei Helferinnen betreut. Alle unsere Kinder kommen aus zerrütteten Familien. Bittere Armut, Hunger, Alkohol- und Drogenprobleme, sowie häusliche Gewalt und sexueller Missbrauch bestimmten bisher das tägliche Leben der Mädchen. Sie lebten in erbärmlichsten Hütten ohne Wasser und Strom. Ohne familiären Rückhalt suchten sie das fragwürdige Glück auf der Straße. Sie stahlen und bettelten, um zu überleben. Traumatisiert, dreckig und zerlumpt werden sie uns von den Behörden übergeben. Eine Schule haben nur die Wenigsten vorher besucht. Viele der Mädchen können im Alter von 10-11 Jahren noch nicht lesen, schreiben oder gar rechnen.
Zum ersten Mal in ihrem Leben bekommen sie bei uns ein eigenes Bett, genug zu essen, eine liebevolle Erziehung, medizinische Versorgung und saubere Kleidung... ein kleines Glück, das in Sri Lanka bei Weitem nicht selbstverständlich ist. Rund um die Uhr versuchen unsere drei Betreuerinnen mit mütterlicher Liebe und Zuwendung diese verletzten Kinderseelen wieder zu heilen. Die Mädchen besuchen alle die örtliche Schule in Mabotuwana. Bis zum Schulabschluss und einer Berufsausbildung bzw. Vermittlung eines sicheren Arbeitsplatzes, werden die Kinder im Chathura-Kinderheim behütet aufwachsen. Erst wenn unsere Mädchen ihr Leben selbstverantwortlich gestalten können, werden wir sie aus unserer Obhut entlassen.
Um die laufenden, monatlichen Kosten von ca.1500 Euro zu finanzieren, ist das Chathura-Kinderheim in Sri Lanka ausschließlich auf die finanzielle Unterstützung durch unseren deutschen Verein angewiesen.
Damit unsere Partner in Sri Lanka auch auf Dauer erfolgreich zum Wohl dieser armen Mädchen arbeiten können, benötigt unser Verein "Kinderhilfsprojekt Galle - Sri Lanka e.V." die kontinuierliche, finanzielle Unterstützung durch Spenden, Mitgliedsbeiträgen und Patenschaften für unsere Mädchen.

Alle Vereinmitglieder von Kinderhilfsprojekt Galle – Sri Lanka e.V. arbeiten ehrenamtlich mit.
Unsere Verwaltungskosten liegen bei ca. 1 % unserer Einnahmen.
Bitte helfen Sie mit Ihrer Spende, dass auch die Mädchen im Chathura-Kinderheim in Sri Lanka eine wirkliche Chance auf eine bessere Zukunft haben.

Weitere Informationen gibt es auf unserer Internetseite
www.kinderhilfsprojekt-galle-srilanka.de

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Ich habe 39,00 € Spendengelder erhalten

  A. Woll  15. Mai 2018 um 14:36 Uhr

Heute habe ich einen Teilbetrag über 39 Euro angefordert. 
Diese Spende werden wir für Lebensmittel fürs Chathura-Kinderheim verwenden. 

Ein herzliches Dankeschön an den Spender. 

weiterlesen

Kontakt

Berliner Ring 78a
66955
Pirmasens
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite