Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 lcdm

La Casa de Mayten

wird verwaltet von J. Friedrich (Kommunikation)

Über uns

„La Casa de Mayten“ wurde 2007 nach einem verheerenden Erdbeben in Chincha, 3 Stunden südlich von Lima, von Mayten Sanchez ins Leben gerufen. Mayten ist in Chincha aufgewachsen und setzt sich seit 2008 dafür ein, den Kindern und Jugendlichen aus den ärmsten Vierteln Chinchas Alternativen zu Gewalt, Armut, Vernachlässigung und Missbrauch aufzuzeigen und ihnen Chancen für eine bessere Zukunft zu geben.

Mayten organisiert Anti-Gewaltkampagnen an Schulen und kommunalen Einrichtungen, bietet kreative Workshops für die Kinder und Jugendlichen aus den ärmsten Vierteln Chinchas an, unterstützt aktiv ein Heim für missbrauchte Mädchen, organisiert Gesundheitsmaßnahmen und leistet Unterstützung und Hilfe, wenn alle anderen Alternativen erschöpft sind.
Alle Aktivitäten von "La Casa de Mayten" werden komplett privat und über Spenden finanziert. Vorort in Chincha wird "La Casa de Mayten" durch Freunde und Helfer aus der ganzen Welt, durch Psychologen, Künstler, Schriftsteller, Sozialarbeiter, Sportler und Ärzte unentgeltlich unterstützt.

"La Casa de Mayten" ist ein kleines, lokales, bodenständiges Projekt und wir sind es gewöhnt, unsere Vorhaben und Ziele an die Mittel, die wir tatsächlich aufbringen können, anzupassen. Wir haben gelernt, mit sehr wenigen Ressourcen vor Ort großartige Dinge auf die Beine zu stellen. Das bedeutet, dass wir mit jeder noch so kleinen Spende tolle Sachen bewirken können. Zum Beispiel können wir durch Deine Spende einem Kind eine dringend notwendige ärztliche Untersuchung ermöglichen, den Kindern und Jugendlichen aus Chincha durch einen Strandausflug ein sorgenfreier Tag schenken oder jungen Mädchen, die durch Missbrauch traumatisiert wurden, therapeutische Unterstützung und eine gynäkologische Untersuchung ermöglichen.

Hilf uns dabei unsere Ziele für 2014 zu erreichen, unser Engagement vorort weiterführen zu können und mittelfristig in Chincha, Peru ein Kulturzentrum aufzubauen, um der Casa de Mayten eine permanente Heimat zu geben.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

  J. Friedrich  27. April 2015 um 16:48 Uhr

La Casa de Mayten (LCDM) startet im Mai mit einem neuen Programm für unsere Kids in Chincha. Gleichzeitig wird in diesem Jahr eine zweite LCDM Basis in Cuzco, Peru aufgebaut... 

Vielen Dank für Eure treue Unterstützung und danke besonders Max dafür, in diesem Jahr auf Geburtstagsgeschenke zu verzichten und statt dessen eine Spendenaktion für LCDM zu organisieren. Euer Geld kommt direkt den kleinen, mittelgroßen und großen Kindern und Jugendlichen in Chincha zugute... Danke schön.

Es wurden 174,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:

Kultur-Tag Lima 4,00 €Dringende Reparaturen am Haus 36,00 €Beach Workshops 134,00 €
weiterlesen

Kontakt

Mina de Oro
11702
Chincha Alta
Peru

Kontaktiere uns über unsere Webseite