Deutschlands größte Spendenplattform

Kinder- und Jugendhilfe Lotus Stiftung

wird verwaltet von H. Heumann

Über uns

Die Kinder- und Jugendhilfe Lotus Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung, die sich der Hilfe für Kinder und Jugendliche aus den sozial schwächsten Familien auf den Philippinen verschrieben hat (zunächst in Mindanao). Zielsetzung ist die Verbesserung der wirtschaftlichen Situation der Zielgruppe, damit sie das Einkommen für eine menschenwürdige Existenz erzielen und ihr Leben eigenverantwortlich gestalten kann.

Unsere Schüler, die zum Großteil aus einem schwierigen Umfeld kommen, erfahren bei uns Wertschätzung und finden so eine emotionale Heimat. Sie lernen neben der reinen „Bildung“ auch gute Manieren, Selbstbewusstsein, Respekt vor Jedermann und den verantwortungsvollen Umgang mit der Natur, sowie Aufklärung, um sie vor Missbrauch und Gewalt zu schützen.

Die Lotus-Stiftung bietet den Schülern Leistungen in Bereichen, die vom staatlichen System nicht oder schlecht abgedeckt werden, z.B. die frühkindliche Schulbildung im Kindergarten und Vorschule, Schwimmunterricht, Musik-Therapie für traumatisierte Kinder und eine vitaminreiche Pausen-verpflegung. Bei den monatlichen Theater-Aufführungen, die Teil des Schulkonzepts sind, lernen die Schüler vor einem Publikum aufzutreten und Teamgeist zu entwickeln.

Darüber hinaus bieten wir arbeitslosen Jugendlichen eine Berufsausbildung im dualen System, also die Kombination aus Schule und berufsbezogener Ausbildung, die "das" Erfolgsmodell des deutschen Ausbildungswesens ist. "Vocational Training", die Vermittlung beruflicher Fähigkeiten in auf den Philippinen besonders gefragten Tätigkeiten, bildet deshalb den Schwerpunkt der Fortentwicklung des Projektes "Circle of Life". In den Werkstätten Schneiderei, Bäckerei und demnächst einer Schreinerei der Lotus-Stiftung, werden die Lehrlinge nach deutschem Vorbild bis zur Gesellenprüfung geführt. Jeweils zwei der erfolgreichsten Absolventen erhalten ein Stipendium, damit sie in München bis zur Meisterprüfung weitergeführt werden können. Unser Projektpartner, das Department of Trade and Industrie unterstützt das Projekt, weil es eine solche Ausbildung auf den Philippinen nicht gibt. Unser Projekt steht in Mindanao derzeit einzigartig da.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 487,50 € Spendengelder erhalten

  H. Heumann  23. Juni 2021 um 14:58 Uhr

Seit Beginn des Lockdowns findet der Unterricht auch in unserer Schule als Modular- oder Online-Unterricht statt. Die Spende wird für einen Fortbildungskurs eingesetzt, in dem unsere Lehrerinnen in der richtigen Vorgehensweise im Modular- und Online-Unterricht geschult werden. Da die meisten unserer Schüler aus dem sozial schwächsten Umfeld in Panabo City kommen, haben sie keine Möglichkeit am Online-Unterricht teilzunehmen. Die Unterlagen für den Modular-Unterricht müssen von den Lehrerinnen vorbereitet und zu den Kindern gebracht werden. Diese müssen die Aufgaben, wie bei einem Examen beantworten. Wenn die Aufgaben abgeholt werden, erhalten die Schüler neue Aufgaben. Dieser Austausch erfolgt wöchentlich. Der Modular-Unterricht ist sehr arbeits- und Zeitintensiv.

weiterlesen

Kontakt

Otto-Hahn-Strasse 28-30 Eingang 2/1
85521
Hohenbrunn-Riemerling
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite