Deutschlands größte Spendenplattform

Initiative "Kurze Beine - kurze Wege"

wird verwaltet von M. Ehlers

Über uns

Die überparteiliche Initiative “Kurze Beine – Kurze Wege” besteht aus gläubigen und nichtgläubigen Bürgern: katholisch, evangelisch, muslimisch und bekenntnislos.

DIe Initiative wendet sich gegen restriktive Aufnahmekriterien an konfessionellen Grundschulen in Nordrhein-Westfalen. Wir sind der Überzeugung, dass an öffentlichen Einrichtungen Kinder nicht aus religiösen Gründen getrennt werden sollen.
Die Initiative fordert, dass
- das Aufnahmerecht von Kindern an der nächstgelegenen öffentlichen Grundschule unabhängig von ihrem Bekenntnis und von Glaube und Herkunft ihrer Eltern sein soll
- an allen öffentlichen Schulen die Qualifikation und nicht die Konfession Hauptkriterium bei der Besetzung von Lehrer/innenstellen und Leitungspositionen ist.
- Kinder an öffentlichen Schulen keinen Religionsunterricht in einem Bekenntnis besuchen müssen, dem sie nicht angehören

Letzte Projektneuigkeit

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

  M. Ehlers  08. November 2016 um 16:03 Uhr

Von den Geldern werden bereits entstandene Anwaltskosten bezahlt. Unabhängig davon wartet die Familie immer noch darauf, dass ein Termin für die Berufungsverhandlung vor dem Oberverwaltungsgericht festgelegt wird. 

Es wurden 125,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:

Prozesskostenbeihilfe 5 Euro 23,00 € Prozesskostenbeihilfe 10 Euro 102,00 €
weiterlesen

Kontakt

Donatusstraße
53175
Bonn
Deutschland