Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 tierhilfe logo ohne jahreszahl

Tierhilfe K.O.S.

wird verwaltet von M. Winterleitner (Kommunikation)

Über uns

Tierhilfe K.O.S. – Engagement für die Straßentiere Europas

Sonne, Strand, Meer und Straßentiere – das ist das Bild, das viele Urlauber mit Ländern wie Griechenland und Kroatien verbinden. Im Sommer werden die Straßentiere von Touristen gefüttert und versorgt. Trotzdem sind sie mangelernährt, krank oder verletzt und vor allem von der Bevölkerung nicht gewollt. Schlimm wird die Situation für die Hunde und Katzen, wenn die Urlauber abgereist sind. Die Tiere bleiben unversorgt und Woche für Woche gehen ungezählte Hunde und Katzen elend zu Grunde, werden vergiftet, erschlagen, erschossen und sogar erhängt.

Die Tierhilfe K.O.S. hat es sich zur Aufgabe gemacht diesen Tieren zu helfen und die Problematik bei der Wurzel zu packen: Nämlich mit Kastrationsprojekten direkt vor Ort.
Ein Team deutscher und österreichischer TierärztInnen ist bereit und in der Lage, diese Hilfe unentgeltlich zu leisten. Leider sind die Behörden, Privatpersonen und vor allem die Tierärzte in vielen Teilen dieser Länder nicht kooperativ und versuchen, die Hilfseinsätze zu verhindern. Dieses uneinsichtige und grausame Verhalten geht auf Kosten der hilflosen Tiere, die jedes Jahr elend sterben müssen – obwohl das zu verhindern wäre. Trotz dieser Hürden geben wir nicht auf und helfen den ärmsten Tieren Europas weiterhin.

Aufgrund der dramatischen Lage der Straßenhunde in Rumänien ist die Hilfe hier momentan am dringendsten, daher führen wir 2014 auch erstmalig Kastrationseinsätze in Rumänien durch.

Wir, die Tierhilfe K.O.S. mit Sitz in Wien, sind ein Tierschutzverein, der europaweit tätig ist. K.O.S steht für Kastration und Obhut für Straßentiere. Unsere MitarbeiterInnen sind grossteils ehrenamtlich für den Verein in Österreich tätig. Unsere Tierschutzeinsätze innerhalb Europas werden von ehrenamtlichen deutschen und österreichischen TierärztInnen und HelferInnen durchgeführt. Unser Verein erhält keine öffentlichen Gelder und finanziert sich ausschließlich durch Spenden von Firmen und Privatpersonen.

Der Schwerpunkt unserer Tätigkeit liegt in der Kastration. Jährlich finden sechs bis acht Kastrationseinsätze statt. Bisher konnten wir europaweit bereits über 7.000 Straßentiere kastrieren und medizinisch versorgen. Auch innerhalb Österreichs kastrieren, behandeln und versorgen wir laufend herrenlose Katzen. Und schließlich liefern wir jährlich mehrere Tonnen Futter dorthin, wo es dringend benötigt wird.

Um weiterhin effektive Hilfe leisten zu können, werden dringend Sachspenden in Form von Futter, Medikamenten, etc. benötigt. Auch ehrenamtliche MitarbeiterInnen sind jederzeit willkommen.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Spendengelder, die nicht mehr für das Projekt ausgegeben werden können

  Mirjam K.  28. Oktober 2016 um 13:58 Uhr

Liebe Spender,
bei Projekten, bei denen Spendengelder über einen langen Zeitraum hinweg nicht angefordert wurden, sehen das Gesetz und unsere Nutzungsbedingungen vor, dass die Spenden von der gut.org gemeinnützigen AG (Betreiberin von betterplace.org) zeitnah für deren satzungsmäßige Zwecke verwendet werden müssen.

Deshalb setzen wir die noch nicht verwendeten Spendengelder für diese Zwecke ein

Vielen Dank für Eure Unterstützung,
das betterplace.org-Team

weiterlesen

Kontakt

Paschinggasse 8/4/b3
1170
Wien
Österreich

Fill 100x100 original mona und petra im op athen

M. Winterleitner

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite