Zum Hauptinhalt springen
Deutschlands größte Spendenplattform

RuT - Rad und Tat gGmbH

wird verwaltet von Maja Wegener

Über uns

Um das Lesbenwohnprojekt "RuT-FrauenKultur&Wohnen" aufzubauen, haben wir 2011 die RuT-Rad und Tat Berlin gGmbH gegründet als Tochter des Vereins RuT-Rad und Tat e.V. – Offene Initiative lesbischer Frauen mit dem Ziel, diskriminierungsfreies und generationenübergreifendes inklusives Wohnen und Leben für Lesben zu ermöglichen.

Das Wohnprojekt entsteht in dem Bezirk Berlin-Mitte in der Berolina Straße in Sichtweite des Alexanderplatzes in Kooperation mit der städtischen Wohnungsbaugesellschaft WBM. Hier entstehen 72 Wohnungen, davon ca. die Hälfte geförderten Wohnungen (WBS), eine integrierte Pflege-WG, Gemeinschaftsräume, ein Kiezcafé, Veranstaltungs- und Beratungsräume-ein lebendiges Zentrum zum Wohnen und Leben. Der Bau wird voraussichtlich 2022 fertig sein. Kontakt: wohnprojekt@rut-berlin.de
www.rut-wohnen.de

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 146,25 € Spendengelder erhalten

  Maja Wegener  06. Oktober 2021 um 16:33 Uhr

Liebe Spender*innen, vielen Dank für euer Engagement. Wir haben eure Spende zur technischen Ausstattung unseres Büros verwendet, um besser für euch bei allen Fragen und Terminen erreichbar zu sein. Viele Grüße vom Team der RuT gGmbH

weiterlesen

Kontakt

Sigmaringer Straße 1
10713
Berlin
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite