Zum Hauptinhalt springen
Deutschlands größte Spendenplattform

LIFT e.V.

wird verwaltet von B. Dahme

Über uns

Unsere Mission:
LIFT e. V. - Zukunft für indische Mädchen - fördert Mädchen in Indien durch Bildung und Ausbildung, da qualifizierte und selbstbewusste Frauen das effektivste Mittel gegen Armut sind. LIFT gibt jungen indischen Frauen über Bildung die Chance, weniger abhängig zu sein, einen mehr selbstbestimmten Lebensweg einzuschlagen. LIFT unterstützt die in Indien so dringend notwendige Veränderung der Gesellschaft, in der Frauen und Mädchen nicht mehr ausgebeutet und unterdrückt werden.

LIFT ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Spenden sind bei der Einkommensteuer abzugsfähig.
LIFT wurde vom Deutschen Zentralinstitut für soziale Fragen das Spendensiegel (DZI) als Zeichen geprüfter Seriosität und Spenden-Würdigkeit zuerkannt. Für die Spenden wird eine steuerbegünstigende Spendenbescheinigung ausgestellt.

Letzte Projektneuigkeit

Die Renovierungen im Mädchenheim "Shantidhama" sind fertig !

  B. Dahme  22. März 2022 um 21:19 Uhr

Die Renovierungsarbeiten in Shanti Dhama sind nahezu abgeschlossen. Schwestern und Mädchen sind hellauf begeistert: „We the sisters have no words to express how the children feel and are happy with the renovation of their home. They are simply enjoying every bit of it.“, schreibt uns Schwester Leena, die Leiterin von Shantidhama, vor wenigen Tagen. 
Im Dezember hatte LIFT den Spendenaufruf für die diversen notwendigen Arbeiten am Gebäude gestartet. Innerhalb weniger Wochen waren die benötigten 4700 Euro eingesammelt. Der Beginn der Arbeiten verzögerte sich dann etwas, denn Handwerkermangel ist nicht nur ein deutsches, sondern zumindest auch ein indisches Phänomen. Vorsorglich hatten die Schwestern aber bereits im Dezember notwendiges Material wie Zement, Steine, Farben und Moskitonetze bestellt, so dass die Arbeiten dann im Februar starten konnten. 
Schwester Leena listet auf, was alles gemacht wurde: 


Die maroden und zum Teil kaputten Fenster wurden repariert, neue Scheiben und dichte Moskitonetze eingesetzt. Die Solarstromanlage hat einen neuen Wechselrichter bekommen, so dass die häufigen Stromausfälle nun wieder überbrückt werden können und Licht vorhanden ist. Oft saßen die Kinder in letzter Zeit bei Kerzenlicht über ihren Hausaufgaben und bekamen sie einfach nicht fertig. Bei der Gelegenheit wurden zusätzliche Lampen installiert und Ventilatoren erneuert. Das Wohngebäude der Mädchen wurde nach mehr als 20 Jahren wieder neu gestrichen (siehe Foto). Die Dusch- und Badeeinrichtungen sind renoviert (siehe Foto). Außerdem gibt es nun auch warmes Wasser aus einer neuen Solarthermieanlage (siehe Foto). Die Sicherheit der Mädchen, die für die Schwestern höchste Priorität hat, wurde mit einem neuem Videoüberwachungssystem, das nun rund um die Uhr im Einsatz ist, deutlich erhöht. Die Auffahrt bzw. der Anschluss des Geländes an die öffentliche Straße, die bislang nur halbfertig war und insbesondere in der Monsunzeit eine gefährliche Passage darstellte wurde fertig gebaut und ist nun für Kinder, Patienten und Schwestern viel sicherer.  Den letzten Feinschliff gibt es in den nächsten Tagen, doch bereits jetzt sind die Verbesserungen für die Mädchen und Schwestern so groß, dass sie LIFT und allen Spenderinnen und Spendern, die dazu beigetragen haben, sehr dankbar sind. 

(Die zwei Doppelbilder zeigen den Zustand vor und nach Renovierung.)



weiterlesen

Kontakt

Thadenstr, 134
20249
Hamburg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite