Deutschlands größte Spendenplattform

1910 - Museum für den FC St. Pauli e.V.

wird verwaltet von C. Nagel

Über uns

Moin!

Wir sind 1910 e.V., 2012 gegründet von Fans des FC St. Pauli.

Zusammen betreiben wir in der Gegengerade des Millerntor-Stadions ein Museum wie kein anderes für einen Verein wie keinen anderen – das FC St. Pauli-Museum am Millerntor, dessen Dauerausstellung wir im Januar 2020 eröffnet haben.

Ein magischer Ort für den Magischen FC, offen für alle und inspirierend für jede/n, ob Hardcore-Fan, Sympathisant oder neugieriger Hamburg-Besucher.

Zudem betreiben wir das Bildungsprojekt BAM! Bildung am Millerntor sowie ein Archiv nach professionellen Standards, um Gegenwart und Vergangenheit des FC St. Pauli für die Zukunft zugänglich zu machen.

Außerdem sind wir öffentlich aktiv mit Veranstaltungen, Ausstellungen und Aktionen rund um den FC St. Pauli, seine Fankultur und seinen Stadtteil, zuletzt die Ausstellung "FC St. Pauli: Lebenswege 1933-45" in der St. Pauli Kirche.

1910 e.V. hat aktuell rund 800 Mitglieder. Die Mitgliedschaft bei 1910 e.V. steht jedem offen und kostet nur 24 Euro im Jahr.

Mehr auf unserer Website: www.fcstpauli-museum.de

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 1.910,19 € Spendengelder erhalten

  C. Nagel  24. März 2021 um 17:52 Uhr

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/013/752/250084/limit_600x450_image.jpg

Trotz Schließung: Wir bleiben aktiv!

Liebe Spender:innen,

1910,19 Euro Spenden konnten dank euch ans FC St. Pauli-Museum und dessen gemeinnützigen Trägerverein 1910 e.V. überwiesen werden. Eine tolle Zahl – und weil es keine Einzelspende ist, sondern viele einzelne Spenden, die zusammen diese Summen ergeben, freuen wir uns über die 1910,19 Euro nicht nur, weil das viel Geld ist, sondern auch, weil diese Zahl an das offizielle Gründungsjahr des FC St. Pauli erinnert. Vielen Dank an alle, die dazu beigetragen haben!

Eure Spenden helfen uns dabei, das Museum trotz pandemiebedingter Schließung und einbrechender Einnahmen am Laufen zu halten - und, wenn es geht, sogar noch zu verbessern. So wurde unser Eingangsbereich nicht nur frisch gestrichen, sondern bekommt auch Schließfächer, die (optisch als Teil der Ausstellung!) helfen, den Museumsbesuch noch komfortabler zu machen, wenn wir wieder öffnen.

Und wir haben das "Digitale Museum" ausgebaut, damit der Museumsbetrieb wenigstens online weitergeht, indem wir z.B. aus dem Museum streamen können, um unserem Zweck auch im Web nachzukommen: Über die Geschichte, Kultur und Werte des FC St. Pauli und seines Stadtteils zu informieren.

Unser Online-Talk anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März 2021 war ein voller Erfolg. Falls ihr live nicht dabei sein konntet – schaut unbedingt mal rein: Unter dem Motto "Frauenfußball gibt es nicht" gab es spannende Einblicke in 30 Jahre weibliche Fußballgeschichte am Millerntor. Unser Foto gibt einen Eindruck von der Aufnahme – und unseren Nachbericht mit Link zum Video findet ihr hier:
https://www.fcstpauli-museum.de/blog/2021/03/15/von-grossen-und-kleinen-kaempfen-fcsp-fussballerinnen-im-talk/

weiterlesen

Kontakt

Harald-Stender-Platz 1
20359
Hamburg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite