Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

TSV Glinde von 1930 e.V.

wird verwaltet von F. Gabbert (Kommunikation)

Über uns

Das Projekt Kunstrasenplatz beim TSV Glinde
Vorteile durch Umbau des Grand- zum Kunstrasenplatz
Unter anderem: Ein Kunstrasenplatz ermöglicht die Erschließung neuer Spieler und neuer Fußballspielerkreise, wie z.B. Frauen- und Mädchenfußball und fördert Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung der Jugendarbeit auch im Hinblick auf die Integration von Jugendlichen mit Migrationshintergrund
Mit dem Kunstrasen ist der Platz nahezu ganzjährig bespielbar
Platzsperrungen, Spielausfälle oder Trainingsbeschränkungen gehören der Vergangenheit an.
Verringerung des Verletzungsrisikos gegenüber den jetzigen Verhältnissen und Minimierung gesundheitlicher Spätfolgen
Ausführliche Konzeption auf der Homepage www.kunstrasenplatz.tsv-glinde.de "Das Projekt"
Die Gesamtkosten belaufen sich auf ca. 550.000 € . Der TSV Glinde hat das Ziel, mindestens 100.000 € über Spenden zu finanzieren. Weitere Mittel vom Landessportbund Schleswig-Holstein und der Stadt Glinde werden beantragt. Die zeitliche Umsetzung soll möglichst schon in 2014 erfolgen.

Kontakt

Am Sportplatz 98a
21509
Glinde
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite