Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 profile thumb img 0785

Rekordversuch 2013

wird verwaltet von Steven R. (Kommunikation)

Über uns

Charity mal anders – Wir helfen Deutschland


Ich habe im Rahmen meines Rekordversuchs bereits mehrfach berichtet, dass ich diesen Lauf gern mit einer sinnvollen Spendenaktion verbinden möchte.

Zu diesem Zeitpunkt wusste ich nicht, dass dies mit zur schwierigsten Aufgabe bei dem Lauf werden würde. Ich bin erschrocken und erfreut zugleich, dass heutzutage viele soziale Einrichtungen und Spendenorganisationen gar keine Notwendigkeit mehr verspüren auf Anfragen zu reagieren. Was ist also ein sinnvolles Projekt und wie kann ich sinnvoll etwas Gutes tun?

Ich habe mir kleinere Projekte angesehen und habe Kinderheime besucht, um mir selbst ein Bild machen zu können. Immer wenn mich eine Organisation begeistert hat, kam ein anderes Projekt, welches wohl ebenso unterstützungswürdig ist. In jedem Fall war es sehr gut, dass ich mir vor Ort von einigen Einrichtungen ein Bild gemacht habe und so auch Hintergründe vieler Projekte beleuchten konnte.

Wie ich es also drehe und wende, ich kann nur punktuell etwas Hilfe leisten, vielleicht aber auch nicht. Ein Freund schlug mir vor, ich solle doch Menschen und Einrichtungen unterstützen, welche mir auf meinem Weg durch Deutschland begegnen. Genau dies soll mein Ansatz sein. Ich habe durch meine Besuche und Gespräche gemerkt, wie wichtig der persönliche Kontakt ist und die Möglichkeit sich selbst eine Bild von vorherrschenden Bedingungen zu machen um selbst zu sehen, wo wirklich Hilfe benötigt wird.

Es müssen nicht immer große Summen sein, die blind überwiesen werden. Wie oft reichen bereits Kleinstbeträge um an manchen Stellen zu helfen und wie oft benötigen Menschen Hilfe, die vielleicht nicht einmal an Charity oder Spendenprojekte angebunden sind. Man denke dabei nur an die aktuelle Situation in Hochwassergebieten und wie viel Hilfe dort benötigt wird. Auf meinem Weg durch Deutschland werde ich vielen Menschen begegnen, die Hilfe benötigen. Ich werde viele Orte durchqueren in denen ich helfen kann. Das gesammelte Geld möchte ich nutzen um Menschen und Einrichtungen in Deutschland zu unterstützen. Ich möchte Menschen erreichen, welche aktuell schwer mit dem Schicksal zu kämpfen haben und/oder nicht an große Spendenorganisationen angebunden sind.

Durch Fotos und Berichte wird immer ein genauer Nachweis erbracht wo das Geld hingegangen ist und wem damit geholfen wurde. Zudem werden alle Spender auf meiner Facebookseite und meinem Laufshirt genannt.

Kontakt

Achillesstr.
Berlin
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite