Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Imagine Foundation Ghana

wird verwaltet von R. Dober (Kommunikation)

Über uns

Wie alles begann…

Am Anfang war eine Idee…

Die Idee zum “Imagine Projekt” keimte schon seit einigen Jahren; im Frühjahr 2012 nahm sie konkrete Formen an:
Anfangs war da eine Privat-Initiative, welche durch ein selbst organisiertes Benefiz-Fest (Hintergründe, Bilder der Veranstaltung, etc: http://www.imagine-fest.tk) Geld für eine NGO in Ghana sammeln wollte, welches dann im Rahmen eines Volontariats persönlich und direkt übergeben werden sollte.
Dieses Fest und einige andere tolle Fundraising Projekte brachten eine hübsche Summe ein, welche ich im Sommer 2012 direkt vor Ort in Ghana dorthin brachte, wo sie tatsächlich gebraucht wird. Im Dorf Hodzo Aviepe (eine Stunde von Ho, Volta Region entfernt) wo ich stationiert war, trat die Dorfgemeinschaft bald mit einer Idee an mich heran. In der größeren Gemeinde Hodzo, die im Grenzgebiet zu Togo liegt, gibt es viele Kinder, deren Eltern entweder tot, mittel- und obdachlos oder schwer alkoholkrank waren – und diesen Kindern wollte man ein Zuhause und eine Zukunftsperspektive schenken. Die meisten der Kinder hatten noch nie eine Schule besucht!
Von der Idee ganz begeistert begannen wir gemeinsam, einen Plan zu entwickeln. Mit dem Geld der Imagine Initiative renovierten wir ein leeres Schulgebäude, malten es aus, kauften die Grundstücksrechte, ließen Stromkabeln verlegen, brachten Elektrizität ins Haus, befestigten Moskitonetze vor den Fenstern,…
Und schließlich kam nach und nach Leben ins Haus, das “Imagine Children’s Home” füllte sich und wurde das Zuhause von 10 ganz wunderbaren Kindern.
Auch das vernachlässigte Vorschulprojekt wurde neu gegründet, mit frischem Wind gefüllt und durch eine Option erweitert: Eine Art Lernzentrum, in welchem sich alle Kinder und Jugendliche des Dorfes am Nachmittag treffen konnten und – zum Teil betreut – gemeinsam lernen oder spielen konnten. Auch eine (leider noch sehr) kleine Bibliothek konnte angelegt werden und Stifte und Blöcke zum Schreiben und Malen stehen im Lernzentrum zu Verfügung…

Um das Projekt rechtlich abzusichern, wurde die IMAGINE FOUNDATION GHANA ins Leben gerufen und konnte im Herbst 2012 als bestätigte NGO im Volta Gebiet anerkannt werden.
Wir beziehen keinerlei staatliche Hilfsgelder, keine Subventionen großer Sponsoren, wir stehen derzeit unter keinem Schutzschild einer großen internationalen NGO – von daher sind wir darauf angewiesen, dass viele kleine Menschen, viele Schritte tun:
Damit die Kinder im Waisenhaus ernährt werden und ihre Schulgebühren bezahlt werden können, damit die Vorschule läuft, das Lernzentrum betreut, ausgebaut und neue Materialien angeschafft werden können, usw, müssen wir ordentlich weiterarbeiten. Wir wollen unsere Projekte verbessern und ausbauen – und es stehen noch viele weitere Ideen im Raum, die in die Realität umgesetzt werden wollen….

Wir haben also noch viel Arbeit vor uns – und könnt uns helfen!

Kontakt

Hodzo 1 - School Compound
Hodzo
Ghana

Kontaktiere uns über unsere Webseite