Deutschlands größte Spendenplattform

AYUDAME Kinderhilfswerk Arequipa/Peru e.V.

wird verwaltet von Andreas Eckert

Über uns

Das AYUDAME Kinderhilfswerk Arequipa e.V. ist Träger des Projektes Nuestro Hogar im Süden Perus. In der Tagesstätte Nuestro Hogar werden täglich ca. 100 Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Ende der Schulzeit (16-17 Jahre) betreut. Meist handelt es sich dabei um Kinder alleinerziehender Frauen, die tagsüber arbeiten, um den Lebensunterhalt für ihre Familien zu verdienen.
Ohne Nuestro Hogar wären die Kinder zu dieser Zeit häufig unbeaufsichtigt und sich selbst überlassen.
Jedes Kind, das in der Tagesstätte Aufnahme findet, hat somit die Chance, dem Schicksal als Straßenkind zu entgehen.
Aufgeteilt in vier Altersgruppen erhalten die Kinder durch ausgebildetes Personal eine pädagogische, spielerische und lebenspraktische Förderung und damit eine Voraussetzung, ihr Leben einmal selbständig zu gestalten. Besonders großer Wert wird auf die soziale Erziehung gelegt: die Gleichwertigkeit von Mädchen und Jungen, das Achten von Kleineren und Schwächeren sowie die gegenseitige Hilfestellung.
Die älteren Kinder besuchen die öffentliche Schule. Sie werden nachmittags bei ihren Hausarbeiten in Nuestro Hogar betreut und mit der nötigen Hilfe unterstützt. Für die 13-17 Jährigen gibt es zudem ein spezielles Angebot zur Vorbereitung auf die Berufswelt.
Einen weiteren wichtigen Schwerpunkt des Projektes bildet die Bereitstellung einer ausgewogenen Ernährung für die Kinder des Projektes, die alle aus Armenvierteln der Millionenstadt Arequipa stammen. Dreimal täglich erhalten die Kinder in Nuestro Hogar vollwertige Mahlzeiten.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 4.901,00 € Spendengelder erhalten

  Andreas Eckert  09. Juni 2021 um 14:26 Uhr

Liebe Mitglieder und Freunde von AYUDAME,
seit mittlerweile 15 Monaten hat unser Projekt Nuestro Hogar aufgrund der Folgen der Pandemie den Arbeitsschwerpunkt auf die Unterstützung der Kinder und ihrer Familien im häuslichen Umfeld legen müssen.
Da Peru zu den besonders stark betroffenen Ländern mit einer zudem sehr mangelhaften medizinischen Infrastruktur zählt, sind Kindergärten, Schulen und weitere öffentliche Einrichtungen bis heute geschlossen. Auf eine Öffnung zum August/September hoffen wir weiterhin stark.
Unserem Auftrag "Bildung und Ernährung" sind wir im letzten Jahr gleichwohl sehr bemüht und unseres Erachtens im Rahmen der aktuellen Möglichkeiten erfolgreich nachgegangen. Wie Sie unseren Rundbriefen und Newslettern entnehmen konnten, haben wir zum einen alle Familien mit regelmäßigen Lebensmittelzuschüssen unterstützt. Zum anderen haben unsere pädagogischen Mitarbeiterinnen die Kinder und Jugendlichen im Distanzlernen zuhause begleitet, mit regelmäßigen Videotelefonaten, Gesprächen und Materialangeboten. 
Dank Ihrer Spenden ist es uns gelungen, diese Angebote aufrechterhalten zu können, das gesamte Personal weiter zu finanzieren und vor allem die Kinder und Familien in ihrer schwierigen Lebenssituation zu unterstützen.
Dafür ein herzliches Dankeschön im Namen aller Familien in Peru und des deutschen Vorstandes,
viele Grüße
Andreas Eckert

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/013/362/256018/limit_600x450_image.jpg



weiterlesen

Kontakt

Pützlachstraße 81
51061
Köln
Deutschland

Andreas Eckert

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite