Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 profile thumb logo

ReSuG Heidenheim e.V.

wird verwaltet von M. Höll (Kommunikation)

Über uns

Die Rettungshundestaffel ReSuG Heidenheim e.V. wurde im Mai 2002 gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, Hunde für die Suche nach vermissten oder verschütteten Personen auszubilden und zur Verfügung zu stellen.
2003 Beitritt beim Bundesverband Rettungshunde e.V. (BRH).
Die BRH Rettungshundestaffel ReSuG Heidenheim e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der ausschließlich über Mitgliedsbeiträge und Spenden finanziert wird.
Unsere Aufgabe ist die professionelle Ausbildung von Rettungshunden und Rettungshundeführern, um im Ernstfall als zuverlässige und kompetente Helfer bei Personensuchen und Rettungsaktionen zur Verfügung zu stehen.
Bei der Suche nach vermissten Menschen wird die Staffel durch die örtlichen Polizeidirektionen zur Unterstützung oftmals angefordert. Die Rettungshundeeinsätze sind dabei für die anfordernden Stellen wie auch für die Betroffenen grundsätzlich kostenfrei!
Diese wichtige Arbeit wird von unseren Einsatzteams ehrenamtlich durchgeführt, dieses bedeutet für alle Helfer einerseits einen hohen Zeitaufwand, andererseits einen erheblichen finanziellen Aufwand für Ausrüstung und Fahrten zu Übungsstunden oder Einsätzen.
Die qualitativ hochwertige Aus- und Weiterbildung unserer Einsatzkräfte hat für den Bundesverband Rettungshunde e.V. hohe Priorität. Mehrmals im Jahr nehmen unsere Einsatzkräfte bei regionalen und überregionalen Ausbildungsveranstaltungen für Ausbilder und Führungskräfte teil, darüber hinaus bieten wir Hundeführern und Einsatzhelfern die Möglichkeit, an zahlreichen Fortbildungsveranstaltungen teilzunehmen.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

  M. Höll  08. Dezember 2015 um 18:29 Uhr

Mit den Spendengeldern können wir ein gebrauchtes 4m-Band Fahrzeugfunkgerät sowie zwei 2m-Band Handfunkgeräte anschaffen.

Vielen Dank den Spendern

Es wurden 1.500,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:

Fahrzeugfunkgerät 1.500,00 €
weiterlesen

Kontakt

Postfach 1328
89503
Heidenheim
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite