Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Freunde schaffen Freude e.V.

wird verwaltet von I. Grein-Feil

Über uns

Die Aktion „Freunde schaffen Freude e.V.“ wurde 1984 im Kreis Heidenheim gegründet.
Wir verstehen uns als Bürgerinitiative – von Bürgern für Bürger, als Hilfe zur Selbsthilfe.
Ziel des Vereins ist es, Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind zu unterstützen. Dies kann durch ideelle und auch materielle Hilfe geschehen. Dazu bieten wir Freizeitmöglichkeiten in Form von Begegnungen, gesellige und bildende Veranstaltungen an.
Außerdem bieten Kinderfreizeiten, Ausflüge, Theaterkurse u.v.m.
Weiter gibt es die Förderung der Kultur durch Ausstellen von Bildern; Veranstalten von Kabarett, Konzerten, Vorträge u.v.m.
Alle Begegnungen sollen für vereinsamte und von Armut betroffenen Menschen zugänglich sein um sie wieder ins Zentrum der Gesellschaft zu stellen.
Eine Mitarbeit in einem der vielen Teams ist eine effektive Hilfe – auch für sich selbst.
Machen Sie mit und unterstützen Sie uns. Denn Menschen brauchen Menschen!

Zur Zeit sind bei den „Freunden“, so die Kurzform des Namens, in drei Landkreisen (Heidenheim, Ostalbkreis und Landkreis Dillingen a. d. Donau) ca. 1.500 Menschen angegliedert.
Wir finanzieren uns durch Mitgliedsbeiträge, Veranstaltungserlöse, Buchverkäufen, Spenden und geringen kommunalen Zuschüssen. Die Förderung der Kunst hat auch Unterstützung durch Sponsoren.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 1.375,00 € Spendengelder erhalten

  I. Grein-Feil  30. Oktober 2019 um 17:20 Uhr
Ein Rollstuhl für B. John.
Nun bekam er einen geeigneten Rollstuhl und Einstieghilfe
Alles begann vor drei Jahren mit einer gebrochenen Hand. Sie wurde operiert, doch die Schmerzen blieben – wurden schlimmer und die Hand immer steifer. Bernd ging von Arzt zu Arzt, von Klinik zu Klinik, doch erst Monate später gab es eine Diagnose: Morbus Sudeck. Dabei handelt es sich um ein so genanntes komplexes regionales Schmerzsystem, das – sofern nicht erkannt – chronisch werden kann und Gelenke sowie Gliedmaßen versteifen lässt. Die Betroffenen haben starke Schmerzen, weil auch die Nerven geschädigt werden. Für Bernd blieb es jedoch nicht bei der schmerzenden Hand. Nach einer Verletzung am Bein war auch dies betroffen. Der 55-Jährige sitzt deswegen inzwischen im Rollstuhl.
Auf Krücken kann er wegen der steifen Hand nicht gehen.
Er ist sehr Dankbar und hat eine neue Lebensqualität durch die große Unterstützung vieler Spender.
 

weiterlesen

Kontakt

Rosenbachstr. 20
89561
Dischingen
Deutschland

I. Grein-Feil

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite