Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

avlp - association vive le paysan

wird verwaltet von Evtha S. (Kommunikation)

Über uns

Selbsthilfeprojekt einer Vereinigung von Kleinbauern aus insgesamt 100 Dörfern der Sahelzone gegründet nach der großen Dürre- und Hungerkatastrophe von 1983. Tätigkeiten: Brunnenbau in den Dörfern zur Frischwasserversorgung, medizinische 1. Hilfe-Stationen, kleine lokale Schulgebäude mit angeschlossenen Gärten zur Ausbildung im Anbau von Gemüse und Salat, und eine Radiostation, die bis zu 200.000 Menschen erreicht. Der Sahel ist ein ländliches, extrem trockenes und unwirtliches Steppengebiet, am südlichen Rand der Sahara gelegen und nur über staubige Pisten zu erreichen. Die Selbsthilfe hat es ermöglicht, schon fast 2000 Kindern und vor allem Mädchen einen Schulbesuch zu ermöglichen, durch Brunnen-Bau die Hygiene zu verbessern und den Frauen die Wege zum nächsten brackigen Wasserloch zu ersparen. Die Radiostation erreicht mit täglichen Informationen und Aufklärung zu Problemen wie AIDS im Wechsel mit der fantastischen und beliebten einheimischen westafrikanischen Musik vor allem die jungen Menschen direkt. Der Verein A.V.L.P.(Association Vive le Paysan = Verein "Es lebe der Kleinbauer") trug und trägt dazu bei eine echte solidarische Gemeinschaft mit weitreichenden sozialen Hilfe-Strukturen direkt vor Ort aufzubauen. Ermöglicht wurde dies durch Zusammenarbeit der Kleinbauern-Vereinigung A.V.L.P. mit französischen und deutschen Hilfsorganisationen sowie sehr viel täglichem Einsatz und Eigenbeteiligung der Bevölkerung vor Ort bei Planung und Bau der benötigten Strukturen, und dem "am laufen halten" derselben mit engagierten Menschen: LehrerInnen, Krankenschwestern, TechnikerInnen, GärtnerInnen, OrganistorInnen, die auch vor Ort andere anlernen und ausbilden,
Region: Sapone , nordöstlich der Hauptstadt Ouagadougo, Burkina Faso.

Kontakt

Sapone
12203
Sapone
Burkina Faso