Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 profile thumb shamwari2

Shamwari - studentisches Projekt der FU Berlin

wird verwaltet von V. Chiwuswa (Kommunikation)

Über uns

Wir sind sieben Studentinnen der Erziehungswissenschaft an der Freien Universität Berlin. Im
Rahmen eines Praxisseminares zum Thema Initiierung von Engagementprozessen im sozialen
Bereich haben wir ein studentisches Projekt gegründet und haben uns zur Aufgabe gemacht, die Shamba Grundschule in Simbabwe zu unterstützen.
In den Gesprächen mit der Schule hat sich schnell herausgestellt, dass der Bau eines Brunnens auf dem Gelände einen große Bereicherung wäre. Wir haben uns daher dazu entschlossen, die Schule in diesem Vorhaben zu unterstützen.

Ausgangssituation:
Bildung ist ein Schlüsselfaktor für Entwicklung und laut der Millenniumserklärung der Vereinten
Nationen soll allen Kindern auf der Welt eine Schulbildung ermöglicht werden. Die gute
Ausbildung von Kindern und Jugendlichen ist eine wichtige Voraussetzung für eine zukunftsfähige und gerechte Welt. In Afrika gehen ca. 45 Millionen Kinder nicht zur Schule – auf Grund von Armut, Krankheit oder Unwissenheit. Die Kinder, die zur Schule gehen, haben häufig einen sehr langen Schulweg (oftmals mehrere Stunden), teilen sich Bücher und Hefte mit vielen anderen Kindern – es fehlt an Stühlen und Tischen zum Arbeiten, an sauberem Trinkwasser und an einer vernünftigen Essensverpflegung.
Auch die Shamba Grundschule verfügt über keine eigene fließende Wasserversorgung und die nächste Wasserversorgung liegt mehr als 2 Kilometer entfernt.

Die Idee:
Durch den Bau eines Brunnens auf dem Schulgelände werden sowohl die Lebensqualität als auch Lernumgebung der Schüler verbessert. Auch für die umliegenden Anwohner kommt es zu einer Verbesserung der Lebensqualität und die Wege des Wasserholens werden verkürzt.
Langfristig kann durch den Bau eines Brunnens, das Anlegen eines Schulgartens zum Anbau von Gemüse ermöglicht werde. Dieser kann dann für die Eigenversorgung sowie für didaktische Zwecke für den Schulunterricht eingesetzt werden. Im weiteren Verlauf ist eine Schweine- und Hühnerhaltung für den Eigenbedarf und Verkauf geplant.

Umsetzung:
Für den Brunnenbau fehlen der Shamba Grundschule die finanziellen Mittel. Es besteht die Möglichkeiten einen Antrag bei der deutschen Botschaft in Harare zu stellen. Sollte dieser genehmigt werden, werden die Hälfte der Kosten übernommen. Für die andere Hälfte möchten wir weitere Unterstützer gewinnen, die dazu beitragen 40 Meter Brunnen zu realisieren.
Für den Bau des Brunnens möchten wir mit örtlichen Brunnenbauern zusammenarbeiten und haben bereits Kostenvoranschläge eingeholt. Auf Basis dieser belaufen sich die Kosten auf 6.250€. Wenn sich nur genügend Unterstützer finden, die einige Zentimeter des Brunnens übernehmen, steht schon ende dieses Jahres ein Trinkwasserbrunnen auf dem Gelände der Schule.
Also Unterstützen Sie unser Vorhaben mit x Zentimeter Brunnen.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Das Wasser fließt !

  M. Bargmann  22. Juni 2014 um 22:10 Uhr

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

wir freuen uns sehr Ihnen mitteilen zu können, dass das Wasser in der Shamba Grundschule seit dieser Woche fließt! Nach einiger Wartezeit aufgrund von technischen Problemen und langer Regenzeit haben die Schülerinnen und Schüler in Shurugwi nun endlich sauberes Trinkwasser. Die Schule und die vielen Bewohner drum herum können sich selbst mit Wasser versorgen, Nahrungsmittel anbauen und die langen Wege des Wasserholens sparen. Die Freude ist auf allen Seiten sehr groß und wir möchten die Gelegenheit nutzen uns nochmals bei Ihnen zu bedanken! Ohne die Unterstützung und die zahlreichen Spenden wäre die schnelle Realisierung nicht möglich gewesen.

Im Namen von Shamwari sagen wir Danke! (Vimbai, Johanna, Natali, Nadja, Steffie, Annika und Merle)

P.S.: Auf den Bildern können Sie einen kleinen Eindruck vom neuen Brunnen in Shurugwi erhalten, die uns dankenswerterweise übermittelt worden sind. (Copyright der Bilder: Mrs. Chiwuswa)


https://asset1.betterplace.org/uploads/project/image/000/012/223/76971/limit_600x450_image.jpg


https://asset1.betterplace.org/uploads/project/image/000/012/223/76970/limit_600x450_image.jpg


https://asset1.betterplace.org/uploads/project/image/000/012/223/76969/limit_600x450_image.jpg


https://asset1.betterplace.org/uploads/project/image/000/012/223/76968/limit_600x450_image.jpg


weiterlesen

Kontakt

Perleberger Str. 54
10559
Berlin
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite