Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Katzenjammer e.V.

wird verwaltet von A. Krüger (Kommunikation)

Über uns

Die Vielzahl herrenloser, streunender und oftmals leider auch einfach ausgesetzter Katzen ist nicht nur ein Problem in bekannten südlichen Urlaubsländern, sondern auch hier in Deutschland, hier in Berlin! Das Tierheim ist überfüllt, denn es werden immer mehr Tiere, die kein zu Hause mehr haben, oftmals auch noch krank sind und kostenaufwändige medizinische Versorgung brauchen.
Wir haben uns seit Jahren aus eigenen finanziellen Mitteln um herrenlose Katzen gekümmert, sie aufgenommen, gepflegt und auch an tierliebe Menschen weitervermittelt. Nunmehr sind es 35 Tiere, die bei uns leben, manche schon seit Jahren und noch einige mehr, die an Futterstellen versorgt werden. Dies übersteigt seit einiger Zeit schon unsere eigenen finanziellen Mittel.
Aus dieser Notlage heraus und mit einer "großen" Idee im Kopf haben wir vor einigen Monaten den Verein Katzenjammer e.V. gegründet.
Es soll ein "Katzenheim" in Berlin entstehen!
Nicht ein Tierheim im üblichen Sinne, sondern ein Ort, wo die Tiere in großen Gehegen Freilauf haben, aber auch ein kuscheliges Plätzchen drinnen; ein Ort, wo Tiere betreut, versorgt und an geeignete Halter weitervermittelt werden können und, so sich kein neues Frauchen oder Herrchen findet ein lebenslanges "Schnurrecht" haben.
Es soll aber auch eine Begegnungsstätte für alle tierlieben Menschen werden, kulturelle Veranstaltungen und Workshops sollen nicht nur Spass bringen, sondern auch die Sensibilität im Umgang mit diesen faszinierenden Tieren und das Verantwortungsgefühl ihnen gegenüber fördern.
Um all dies zu realisieren, bedarf es zunächst eines großen Geländes, um den Tieren geug Raum zu bieten. Ein hierfür geeigetes Grundstück (ca. 11000 qm) wurde uns zum Kauf angeboten, würde aber 220 000 EUR kosten. Mitten in Berlin, verkehrsgünstig gelegen, ist das nicht viel - für uns indes zu viel!

Deshalb brauchen wir dringend Ihre/Eure Hilfe, um dieses für Berlin einzigartige Projekt umsetzen zu können.
Helfen Sie uns ein zu Hause für viele heimatlose Katzen zu schaffen. Da wir als gemeinnützig anerkannt sind, stellen wir gerne eine Spendenbescheinigung aus (e-mail oder Brief mit Ihrer/Eurer Adresse reicht aus).

Katzenjammer e.V.
Konto-Nr. 190151790
Berliner Sparkasse
BLZ 100 500 00.

Für jede Spende sind wir und natürlich auch unsere vierbeinigen Schützline, sehr dankbar.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Viele Miezen haben durch uns schon ein neues zu Hause gefunden

  A. Krüger  06. März 2013 um 12:59 Uhr

Hallo, unser Traum vom Katzenheim in Berlin wird wohl noch sehr laange nur ein Traum bleiben, denn Spenden fliessen kaum. Aber das hält uns nicht ab, im Kleinen für die Tiere da zu sein. Allein im Februar konnten wi fürr 8 Katzen aus verwahrloster Haltung ein neues zu Hause finden. Das hört sich vielleicht wenig an, ist es aber nicht, denn jedes Tier hatv andere Bedürfnisse und an denen orientiert sich auch, ob ein Tier zum neuen Herrchen/Frauchen passt, nicht allein am "gefällt mir" des Menschen.

weiterlesen

Kontakt

Karl-Marx-Str. 5
12043
Berlin
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite