Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 profile thumb logo klein

Africa Amini Alama Deutschland e.V.

wird verwaltet von M. Peters (Kommunikation)

Über uns

1. In einer äußerst entlegenen Region Nordtanzanias soll ein Schulprojekt entstehen welches Maasaikindern aus armen Familien die Möglichkeit geben wird, eine kostenlose englischsprachige, qualitativ wertvolle Grundschulausbildung zu bekommen, diese dauert in Tanzania 7 Jahre.
2. Es werden Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren in eine Primary Englisch School aufgenommen, wobei ein besonderes Augenmerk auf die Förderung von jungen Mädchen gelegt werden wird, da diese bei den Massai oft nicht in die Schule gehen dürfen.
3. Es wird eine Gleichverteilung von Mädchen und Jungen in den Klassengemeinschaften angestrebt. Im schulinternen Lehrplan werden die Gleichberechtigung von Mann und Frau und ihre Rollen in der Gesellschaft behandelt.
4. Im Umkreis von mehr als 2 Gehstunden um die Standorte gibt es keine Schule und erst in großer Entfernung solche, die eine englischsprachige Ausbildung anbieten. Somit besteht in dieser Region ein großer Bedarf an neuen, guten Schuleinrichtungen. Diese helfen den Massai, die in Tanzania von der Regierung oft nicht unterstützt werden, langfristig durch eine bessere Ausbildung aus ihrer sehr problematischen sozialen Situation aus eigenen Kräften herauszuwachsen.
5. Die Schulen sind auch geplant als zentrale Sanitätsstation für Kinder und Erwachsene.
6. Nach Schulschluss sollen die Schulräume für die Erwachsenenbildung zur Verfügung stehen.
7. Die betroffenen Regionen sollen je eine Tagesschule bekommen, in der Kinder aus sozial schwachen Verhältnissen Bildung, Essen, Hoffnung und neues Selbstvertrauen bekommen sollen.

Es ist geplant mit einer zentralen Schule, welche die Verwaltung übernimmt und zwei Satellitenschulen zu beginnen. Später sollen weitere Schulen folgen. Insgesamt besteht im betreffenden Gebiet Schulbedarf für ca. 1.000 Kinder. Pro Schule rechnen wir mit 125 Schülerinnen und Schülern.
Die Schulbauten sollen normiert sein und umfassen jeweils 4 Klassenräume - hier wird nach Bedarf angebaut werden – sowie Unterkünfte für die Lehrkräfte, Sanitärräume, eine Küche, einen Vorrats- sowie einen Stauraum.
Die Schulen sind als Tagesschulen mit Essensausgabe geplant, um die Kinder in ihrem gewohnten Umfeld belassen zu können.

2 Schulen sind schon im Bau und können zum Schuljahresbeginn im Januar 2013 den Betrieb aufnehmen.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

  M. Peters  05. August 2013 um 17:32 Uhr

720,00€ werden als Jahresbeitrag für 2 Schulkinder verwendet. Der Rest, 780,00€, sind Spenden zum Unterhalt der Schule und für allgemeine Zwecke.
Wenn Sie sich einBild machen wollen, wie es an unserer Schule aussieht, gehen Sie doch einfach auf unsere Webseite africa-aadev.de oder besuchen Sie uns bei Facebook.
Allen Spendern Herzlichen Dank!
Michael Peters
Africa Amini Alama Deutschland e.V.

Es wurden 1.500,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:

Spenden für Schulkinder für 1 Jahr 720,00 €Spenden für den allgemeinen Unterhalt der Schule 300,00 €Restfinanzierung 480,00 €
weiterlesen

Kontakt

n.a.
Ngabobo
Tansania

Kontaktiere uns über unsere Webseite