Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 profile thumb logo ag schutzengel

Serviceverein der IPA

wird verwaltet von H. Scheibe (Kommunikation)

Über uns

Die Agentur Schutzengel ist ein Projekt des Serviceverein der IPA für Polizeigeschichte und Prävention e.V.
Oberstes Ziel unserer jahrelangen Arbeit mit Vor- und Grundschulkindern und deren Eltern und Erzieher/Lehrer ist das, was gemeinhin als Gefahren-, Unfall- und Gewaltprävention bezeichnet wird. Dennoch ist unsere Arbeit weder für uns noch für die Kinder und Erwachsenen halb so langweilig, wie es klingt.

Unsere Angebote im Überblick:

- Tatort Märchenwald -
45-minütiger Vortrag - Anhand der bekannten Märchenhelden (Handpuppen) erläutern wir den Kindern, wie sie sich in gefährlichen Situationen verhalten können (z.B. bei der Aufforderung zum Mitkommen oder Mitfahren). Die Kinder kennen sich in der Märchenwelt aus und können mit Zuversicht auch für schwer vorstellbare Situationen vorbereitet werden.

- Kommissar Schröder -
45-minütiges Programm - Mit unsem ausgebildeten Besuchshund "Kommissar Schröder" führen wir Kindern vor, wie sie mit Hunden umgehend müssen, damit keine Unfälle passieren. Natürlich ist dies ein Programm zum Anfassen, denn mit Schröder lernen die Kinder das richtige Kennenlernen, unfallfreies Füttern und auch An-der-Leine führen. Wir vermitteln viel Wissen, um den Hund zu verstehen und um in zukünftigen Situationen mit einem Hund richtig handeln zu können. Natürlich kommt jeder dran - auch die, die sich am Anfang nicht trauen ;-)
Dieses Programm strahlt positiv auf die Kids aus, da sie durch den Hund sehr interessiert sind. Soziale Kompetenzen werden gefördert - ein abwechslungsreiches Angebot eben!

- Thematische Elternabende und Fortbildungen -
ca. 1h - Da die Inhalte unserers Projektes zur Prävention in erster Linie auch die Erwachsenen betreffen, ist unser thematischer Elternabend ein absolutes Muss für Eltern, Erzieher oder Lehrer. Dabei werden alle Themen besprochen, die auch den Kindern vermittelt werden. Die Erwachsenen müssen verstehen und nachfühlen, welche Fehler vermieden werden können und wie sie ihr Kind auf mögliche Gefahren vorbereiten können. Die Teilnahme an dieser Veranstaltung soll den Erwachsenen Mut machen, sich diesen Gefahren zu stellen, falls sie eintreten.

In Absprache mit der Einrichtung sind auch andere Veranstaltungsformen möglich, z.B. zum Kindertag oder Tag der offenen Tür.

WIr kommen mit den Kindern auf alters- und vor allem kindgerechte Art und Weise ins Gespräch und auch unsere Themenelternabende und Fortbildungsveranstaltungen für Lehrer und Erzieher sind für die Teilnehmer genauso unterhaltsam, wie lehrreich. Wir arbeiten mit den Kindern direkt in ihren Kindergärten, Horten und Grundschulen zusammen, oder die Kinder besuchen uns in unserer deutschlandweit einmaligen Kinderpolizeiwache in Leipzig.

Neben dem Vereinsgründer (Polizist im Ruhestand) engagieren sich die meisten unserer "Kinderpolizisten" ehrenamtlich, bereits seit vielen Jahren in Sachsen-Anhalt und seit letztem Jahr (2011) auch in Sachsen (Leipzig und Umgebung). Durch eine Kooperation mit dem Kinderschutzbund konnten wir in Leipzig unsere Kinderpolizeiwache errichten, wo wir auf Anfrage "Sprechstunde" haben.

Außerdem haben wir auch die Möglichkeit individuelle Ausstellungen, z.B. in Gemeinden, Kitas, Schulen o.ä. anzubieten. Auch auf Kinder- und Familienfesten und -messen sind wir gern dabei - die Kinder freuen sich immer über unseren Kommissar Schröder!

Da unsere Aufmerksamkeit allen Kindern gilt, wollen wir unsere Angebote möglichst allen Kindereinrichtungen (KITA, Schule, Hort) in Sachsen und Sachsen-Anhalt (...und bald hoffentlich auch darüber hinaus) zugänglich machen. Und das möglichst KOSTENFREI!
Doch für unsere Arbeit brauchen wir Ihre Unterstützung: um in den Einrichtungen unterwegs zu sein brauchen wir Fahrzeuge, Diesel und sonst noch so einiges, was wir den Betroffenen nur ungern in Rechnung stellen. Außerdem wollen wir gern jedes Kind, das eine unserer Veranstaltungen besucht hat, mit einem kleinen Geschenk (z.B. ein Arbeitsheft) zurücklassen - damit auch Eltern und Erzieher/Lehrer weiterhin an diesen so wichtigen Themen arbeiten können.

Fragen bitte an kontakt@agentur-schutzengel.de

Informationen zu unserem Projekt und den dazugehörigen Veranstaltungen finden Sie auf
www.agentur-schutzengel.de.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Spendengelder, die nicht mehr für das Projekt ausgegeben werden können

  Mirjam K.  05. September 2016 um 18:00 Uhr

Liebe Spender,
bei Projekten, bei denen Spendengelder über einen langen Zeitraum hinweg nicht angefordert wurden, sehen das Gesetz und unsere Nutzungsbedingungen vor, dass die Spenden von der gut.org gemeinnützigen AG (Betreiberin von betterplace.org) zeitnah für deren satzungsmäßige Zwecke verwendet werden müssen.

Deshalb setzen wir die noch nicht verwendeten Spendengelder für diese Zwecke ein

Vielen Dank für Eure Unterstützung,
das betterplace.org-Team

weiterlesen

Kontakt

An der Darre 11
06449
Aschersleben
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite