Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Iranischer Kinderschutzverein, Heidelberg

wird verwaltet von Shirin S. (Kommunikation)

Über uns

Iranischer Kinderschutzverein
Postfach 120349
69066 Heidelberg
www.iksv-hd.de
Der iranische Kinderschutzverein e.V. wurde im November 2004 in Heidelberg gegründet. Der Verein unterstützt Projekte von anerkannten Kinderschutzvereinen in Iran wie "Society For Protecting the Rights of the Child" (SPRC). Der iranische Kinderschutzverein in Heidelberg unterstützt auch Projekte vom "Center of Cultural Development for Children" (CCDC) in Teheran-Iran.
Die Aufgabe unseres Vereins ist es im Rahmen der Prinzipien der internationalen "UN-Konvention über die Rechte des Kindes", die 1989 verabschiedet wurde, den iranischen Kindern bei der Bewältigung der kulturellen, politischen und sozialen Hindernisse zu helfen und zu ihrer Erziehung, Bildung und Entfaltung beizutragen.
Zweck des Vereins ist die Zusammenarbeit mit anderen nationalen und internationalen Kinderschutzvereinen wie die Gesellschaft zum Schutze der Rechte iranischer Kinder in Iran "Society For Protecting the Rights of the Child" (SPRC: www.irsprc.org) und "Center of Cultural Development for Children" (CCDC: www.ccdc.ir).
Unsere Ziele sind grundlegende Kinderrechte wie Recht auf Ernährung und Kindsein. Recht auf eine gewaltfreie Erziehung und Bildung. Schutz vor Ausbeutung. vor körperlicher. seelischer oder sexueller Gewalt.
Seit 2004 haben wir folgende Projekte bei der SPRC in Iran unterstüzt:
2004-2006 hat unser Verein durch Spenden zur Finanzierung des Tagesheims zur Betreuung der Straßenkinder in Teheran (Nasserkhosrow) und Tagesheime für Erdbebenopfer in Bam (Südostiran) dem Partnerverein (SPRC) beigetragen.
Seit 2008 unterstützen wir das "Notruftelefon" für Kinder und Jugendliche „Sedaye Yara" (die unterstützende Stimme), die auch Rat suchende Eltern mit ausgebildetem Fachpersonal berät und hilft.
Ca. 300 Anrufe im Monat nehmen die Mitarbeiter von „Sedāye Yārā“ entgegen. Den Kindern und Jugendlichen wird direkt durch fachkundige Beraterinnen geholfen. wenn nötig. bietet der Verein den Eltern und Kindern psychologische. soziale aber auch juristischen Beistand.
Im Jahre 2010 finanzierte der IKSV- Heidelberg für die Telefonseelsorge bei der SPRC in Teheran:
den Kauf von 4 Telefonapparaten, Headsets, PC-Drucker-Ausrüstung und PC-Software in Teheran.
Fachliteratur für die Bibliothek des Kindernottelefons im Verein in Teheran.
Im Jahre 2011 finanzierten wir bei der SPRC in Teheran drei Berufslehrgänge im Kinderhaus von Nasser-Khosrow, Teheran.
Seit 2010/2011 im Rahmen der Jugendausbildung haben wir folgende drei Berufslehrgänge der SPRC :
Friseur-Ausbildung für 15 Mädchen im Alter von 14 bis 18 Jahren.
PC-Kurse für Jugendliche.
Berufsausbildung zur Keramiker/in
unterstützt.
Im Jahre 2011 unterstützten wir finanziell den Verein "Center of Cultural Development for Children" (CCDC) bei der Errichtung von zwei Bibliotheken und Berufsbildungswerken in dem Dorf Ejbarkala im Bezirk der Stadt Amol (Nordiran) und in dem Dorf Afriz im Bezirk der Stadt Qaen (Ostiran).

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

  Shirin S.  26. Juli 2016 um 15:31 Uhr

Im Mai 2016 überbrachte ein Vorstandsmitglied des IKSV, Heidelberg dem Verein ccdc in Teheran den Betrag von 3000 Euro für den Bau des Kinder- und Jugendkulturzentrums. Dieser Betrag kam durch großzügige Spenden und Jahresbeiträge unserer Mitglieder zusammen. Der Bau des Kulturzentrums steht kurz vor seiner Vollendung. Sobald der Betrieb des Kulturzentrums aufgenommen wird, soll der Betrag von 100 Euro für Schreibwaren ausgegeben werden.

Es wurden 100,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:

• 12 cm Trennwände 120 m² 100,00 €
weiterlesen

Kontakt

Sohrewardi Ave. Gharghawol
Teheran
Iran

Kontaktiere uns über unsere Webseite