Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Deutsche Wildtier Stiftung

wird verwaltet von B. Vajen

Über uns

Deutschlands wilde Tiere schützen. Ihre Lebensräume erhalten und für sie neue Lebensräume schaffen. Andere Menschen für die Schönheit und Einzigartigkeit von Rothirsch, Feldhamster, Luchs, Wildbiene oder Schreiadler begeistern. Der Naturentfremdung – vor allem bei Kindern und Jugendlichen – entgegenwirken! Dafür setzen sich die Mitarbeiter der Deutschen Wildtier Stiftung ein.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 3.539,66 € Spendengelder erhalten

  B. Vajen  06. November 2019 um 17:23 Uhr
SCHÖN UND GUT – eine neue Wildstauden-Bepflanzung dank eurer Hilfe! 
Lebenshilfewerk Pinneberg wird Anschauungsfläche.
Dass Naturschutz richtig schön sein kann, veranschaulicht ab Frühjahr 2020 die neue Wildstauden-Bepflanzung im Eingangsbereich des Lebenshilfewerkes Pinneberg. Dort wird das Engagement der Begegnungsstätte für den Wildbienenschutz für die Besucher gleich beim Eintreten sichtbar und zeigt wie sich Schönes und Nützliches verbinden lassen. Die wertvollen Wildstauden werden Nahrung für Insekten und zugleich ein Beispiel für andere Institutions- und Firmengelände sein. Denn das Hilfswerk ist offen für Besichtigungen der interessierten Öffentlichkeit und das Projekt wird dokumentiert, dass es zum Nachmachen inspiriert. Dies wird möglich durch eure Hilfe. Danke!
Unsere Experten haben bereits den zukünftigen Standort unter die Lupe genommen. Bei der Auswahl der Pflanzenarten spielen einige Faktoren eine Rolle. Neben den örtlichen Gegebenheiten wie sonnige und schattige Bereiche wird auch die ästhetische Zusammenstellung bedacht.
Beispiel für eine Wildstaudenbepflanzung:

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/033/008/213737/limit_600x450_image.png

Entscheidend sind jedoch vor allem die Vorlieben der Wildbienen beim Pollensammeln. Die einen Arten sind polylektisch und sammeln Pollen an den Blüten mehrerer Pflanzenfamilien. Die anderen Wildbienenarten sind oligolektisch und sammeln nur Pollen an Blüten einer ganz bestimmten Pflanzenfamilie oder -gattung. Daher wird bei der Auswahl der Pflanzen auf ein möglichst breites Sortiment mit vielen Pflanzenfamilien (Korbblütler, Schmetterlingsblütler, Lippenblütler, Doldenblütler, Glockenblumen, Kreuzblütler u.v.m.) geachtet. Auch die unterschiedlichen Flugzeiträume der verschiedenen Wildbienen fließen in die Planung mit ein – manche Arten sind im Frühjahr aktiv, andere erst im Hochsommer. Deshalb stellen wir die Stauden auch unter Berücksichtigung der Blühzeitpunkte zusammen, damit über die gesamte Vegetationsperiode blühende Pflanzen vorhanden sind. Dabei muss nicht jede Pflanzenfamilie zu jeder Jahreszeit blühen. Viele Korbblütler sind zusammen mit den darauf spezialisierten Bienenarten Sommer- oder Herbstformen, während Kreuzblütler und manche Schmetterlingsblütler im Frühsommer blühen.

2019 startet die Planungsphase mit dem Bepflanzungsplan. Im Frühling 2020 erfolgt die Umsetzung. Dann werden mit den Frühblühern auch die ersten Wildbienen zu sehen sein und wir starten in ein neues Wildbienen-Jahr. Wir freuen uns schon darauf mit euch die Eindrücke zu teilen, wenn es üppig blüht und es bunt summt und brummt.
weiterlesen

Kontakt

Christoph-Probst-Weg 4,
20251
Hamburg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite