Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Deutsche Wildtier Stiftung

wird verwaltet von B. Vajen

Über uns

Deutschlands wilde Tiere schützen. Ihre Lebensräume erhalten und für sie neue Lebensräume schaffen. Andere Menschen für die Schönheit und Einzigartigkeit von Rothirsch, Feldhamster, Luchs, Wildbiene oder Schreiadler begeistern. Der Naturentfremdung – vor allem bei Kindern und Jugendlichen – entgegenwirken! Dafür setzen sich die Mitarbeiter der Deutschen Wildtier Stiftung ein.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 4.225,95 € Spendengelder erhalten

  B. Vajen  15. Januar 2020 um 17:26 Uhr
Die Kindertagestätte St. Paulus bekommt eine wildbienenfreundliche Bepflanzung des Außengeländes!

Hier gewinnen wirklich alle Beteiligten beim Naturschutz – im Frühjahr bekommt das Außengelände der Kita eine neue wildbienenfreundliche Bepflanzung sowie eine Wildbienenwand als Nisthilfe. Die Kinder können sich auf eine „dufte“, naturkundlich spannende Wiese freuen und den Wildbienen bei der Arbeit zuschauen. Dies wird möglich durch eure Hilfe. Danke!

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/033/008/218788/limit_600x450_image.jpg

Unsere Experten haben bereits detaillierte Pläne für das ca. 5.000 Quadratmeter große Gelände. Passend für den Standort wurden einheimische Wildstauden bestimmt, die exakt den Bedürfnissen der Wildbienen im Hamburger Raum entsprechen. So werden bereits ab dem Frühjahr Frühblüher die ersten Insekten anlocken. Weitere Staudenarten sind so gewählt, dass die ganze Wildbienen-Saison über Nahrung zu finden sein wird. Zugleich bekommen die Kita-Kinder so über einen längeren Beobachtungszeitraum hinweg hautnah mit wie es sich als Wildbiene so lebt. Von der Nahrungsaufnahme bis zum Nisten, besonders schön zu sehen in der Wildbienenwand, aber auch in dem ein oder andren alten Baumstamm, wird der ganze Lebenszyklus nachvollziehbar sein. 

Wir freuen  uns sehr, diese Kita mit 150 Kindern unterstützen zu können, die wertvolle Arbeitet leistet in einem multikulturellen Stadtteil. Lebensbejahend verfolgt die Kita ein naturnahes Konzept beispielsweise auch bei der ausgewogenen Ernährung der Kinder - jeden Tag wird frisch aufgetischt aus der eigenen Küche. Auch die Eltern sind dabei sehr aktiv und tragen dazu bei, ein starkes Gemeinschaftsgefühl zu vermitteln. Mit dem Wildbienen-Projekt kommt nun eine sinnvolle Ergänzung des Kita-Konzepts hinzu.

Im Frühling 2020 erfolgt die Umsetzung. Wir freuen uns schon darauf euch zu zeigen, wie das neue Kita-Wildbienengelände sich entwickelt.
weiterlesen

Kontakt

Christoph-Probst-Weg 4,
20251
Hamburg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite