Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Bunter Kreis Duisburg e.V.

wird verwaltet von G. Weber

Über uns

Der Bunte Kreis Duisburg e.V. – Niederrhein und westliches Ruhrgebiet ist eine Nachsorgeeinrichtung die seit 2002 zu früh geborene, behinderte, schwerst- und chronisch kranke Kinder und Jugendliche und ihre Familien unterstützt.

Die Hilfeleistung beginnt bereits während des stationären Aufenthalts im Krankenhaus. Für die sozialmedizinische und psychosoziale Nachsorge erarbeiten die Mitarbeiterinnen des interdisziplinären Teams gemeinsam mit den Familien und in Absprache mit den Kinderärzten einen individuellen und zielgerichteten Hilfeplan.

Aufgabe der Case Manager des Bunten Kreises ist es, eine Brücke zwischen dem Leben im Krankenhaus und dem neuen, unbekannten Leben zu Hause zu bauen. Die Mitarbeiter koordinieren die Anbindung an ambulante Hilfen, Förder- und Rehabilitationseinrichtungen, Beratungsstellen und Selbsthilfegruppen. Bei Bedarf kommt auch Unterstützung bei Behördengängen, Arztbesuchen und Therapieterminen hinzu. Außerdem bekommen die Familien einen Überblick über mögliche sozialrechtliche Hilfen und werden auf Freizeitangebote hingewiesen.

Die Kosten sozialmedizinischer Nachsorgemaßnahmen werden nach §43, Abs. 2 SGB V über einen definierten Zeitraum von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen (In der Regel 20 h in 12 Wochen). Allerdings reichen diese Beiträge in vielen Fällen nicht aus und es ist,über die genehmigte Zeit hinaus, eine umfassende und nachhaltige Begleitung der Familien notwendig, bis die Eltern in der Lage sind, ihre neue Situation selbst zu bewältigen.
Außerdem betreut der Verein auch solche Kinder, deren Anträge von den Krankenkassen gekürzt oder gar nicht erst bewilligt wurden.

Besondere Projekte für Geschwisterkinder oder die Eltern (wie Freizeitangebote oder Gesprächskreise) können ebenfalls nur aus Spendengeldern, Fördermitgliedsbeiträgen oder Bußgeldern finanziert werden. Nach einer dreijährigen Förderung durch die
Stiftung des Landes NRW für Wohlfahrtspflege und der Aktion Mensch e.V. erhält der Bunte Kreis Duisburg seit 2009 keine öffentlichen Zuschüsse mehr.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 3.983,60 € Spendengelder erhalten

  G. Weber  24. September 2020 um 17:38 Uhr

Liebe Spender,
alle Veranstaltungen, durch die wir normalerweise durch den Sommer hindurch Spenden sammeln können wurden abgesagt. Wir danken Ihnen deshalb sehr, dass Sie in diesen schwierigen Zeiten an unserer Seite sind und mit Ihren Zuwendungen an uns denken.
Denn Familien mit zu frühgeborenen und schwerkranken Kindern sind in besonders harter Weise von der Corona-Pandemie betroffen. Zu den Sorgen um die kleinen Patienten kommen Ängste, Unsicherheiten und Einschränkungen der sozialen Kontakte und Hilfen. Die kompetente und zuverlässige Begleitung durch den Bunten Kreis von der Klinik ins heimische Kinderzimmer ist deshalb wichtiger denn je. Der Weg in einen geregelten Alltag dauert jedoch unter den strengen Sicherheitsvorschriften oft länger, ist komplizierter zu organisieren und durchzuführen als normalerweise. Wir sind deshalb dankbar für jeden Cent, der uns dabei hilft, kranken Kindern und ihren Eltern mit all unserer Erfahrung, Kompetenz und Empathie in dieser doppelt schweren Zeit zur Seite stehen zu können.
Mit freundlichen Grüßen und einem großen Dankeschön
Ihr Bunte Kreis Team

weiterlesen

Kontakt

Schwanenstraße 32
47051
Duisburg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite