Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Bunter Kreis Duisburg e.V.

wird verwaltet von G. Weber (Kommunikation)

Über uns

Der Bunte Kreis Duisburg e.V. – Niederrhein und westliches Ruhrgebiet ist eine Nachsorgeeinrichtung die seit 2002 zu früh geborene, behinderte, schwerst- und chronisch kranke Kinder und Jugendliche und ihre Familien unterstützt.

Die Hilfeleistung beginnt bereits während des stationären Aufenthalts im Krankenhaus. Für die sozialmedizinische und psychosoziale Nachsorge erarbeiten die Mitarbeiterinnen des interdisziplinären Teams gemeinsam mit den Familien und in Absprache mit den Kinderärzten einen individuellen und zielgerichteten Hilfeplan.

Aufgabe der Case Manager des Bunten Kreises ist es, eine Brücke zwischen dem Leben im Krankenhaus und dem neuen, unbekannten Leben zu Hause zu bauen. Die Mitarbeiter koordinieren die Anbindung an ambulante Hilfen, Förder- und Rehabilitationseinrichtungen, Beratungsstellen und Selbsthilfegruppen. Bei Bedarf kommt auch Unterstützung bei Behördengängen, Arztbesuchen und Therapieterminen hinzu. Außerdem bekommen die Familien einen Überblick über mögliche sozialrechtliche Hilfen und werden auf Freizeitangebote hingewiesen.

Die Kosten sozialmedizinischer Nachsorgemaßnahmen werden nach §43, Abs. 2 SGB V über einen definierten Zeitraum von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen (In der Regel 20 h in 12 Wochen). Allerdings reichen diese Beiträge in vielen Fällen nicht aus und es ist,über die genehmigte Zeit hinaus, eine umfassende und nachhaltige Begleitung der Familien notwendig, bis die Eltern in der Lage sind, ihre neue Situation selbst zu bewältigen.
Außerdem betreut der Verein auch solche Kinder, deren Anträge von den Krankenkassen gekürzt oder gar nicht erst bewilligt wurden.

Besondere Projekte für Geschwisterkinder oder die Eltern (wie Freizeitangebote oder Gesprächskreise) können ebenfalls nur aus Spendengeldern, Fördermitgliedsbeiträgen oder Bußgeldern finanziert werden. Nach einer dreijährigen Förderung durch die
Stiftung des Landes NRW für Wohlfahrtspflege und der Aktion Mensch e.V. erhält der Bunte Kreis Duisburg seit 2009 keine öffentlichen Zuschüsse mehr.

Letzte Projektneuigkeit

Ich habe 3.024,77 € Spendengelder erhalten

  G. Weber  30. April 2019 um 17:57 Uhr

Liebe Spender,

wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre Unterstützung und für das Vertrauen in unsere Arbeit.

300 Familien mit schwerkranken, frühgeborenen, behinderten und chronisch kranken Kindern konnte der Bunte Kreis im vergangenen Jahr in und um Duisburg auf dem Weg vom Klinikaufenthalt in ein geregeltes Leben nach Hause begleiten. Gesprächsangebote, Anleitung bei der medizinischen und pflegerischen Versorgung des Kindes, therapeutische Unterstützung, Geschwisterbetreuung, sozialrechtliche Beratung und Anbindung an ambulante Helfersysteme sind dabei wichtige Elemente. Die erfahrenen Mitarbeiterinnen sind eine vorher definierte Zeit lang zentrale Ansprechpartnerinnen für alle Fragen, Nöte und Sorgen. Sie leisten Hilfe zur Selbsthilfe und knüpfen ein Netz, das die Familien in der schwierigen Situation mit einem kranken Kind trägt. Je mehr Familien versorgt werden, umso höher werden die Kosten, die nicht von den Krankenkassen übernommen werden. Durch Ihre Spenden können die engagierten und empathischen Mitarbeiterinnen des Bunten Kreises Duisburg unabhängig von der Refinanzierung für alle Familien da sein, die ihre Hilfe brauchen.

Mit dankbaren Grüßen

weiterlesen

Kontakt

Schwanenstraße 32
47051
Duisburg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite