Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Straßentiere in Not e.V.

wird verwaltet von J. Jungschaffer (Kommunikation)

Über uns

“Straßentiere in Not” wurde gegründet, um herrenlosen Tieren zu helfen. In allen bekannten Urlaubsländern, aber natürlich auch hier in Deutschland, gibt es viele “Straßentiere”,die auf Hilfe angewiesen sind. Oft ist das Straßenleben gar nicht das Schlimmste, gäbe es nicht verschiedene Gefahren, denen die Tiere ausgesetzt sind: Krankheiten, Tierfänger, Vergiftungsaktionen…Wir unterstützen verschiedene Projekte und Personen, die sich dieser Tiere annehmen.

Futterstelle in Frankfurt:
10 herrenlose Katzen werden in einem Schrebergarten in Frankfurt gefüttert – “Straßentiere in Not” sucht Futterpaten für diese Katzen. Futter für eine Katze kostet 10 € im Monat. Alle 10 Katzen wurden bereits kastriert. Mit viel Geduld würden sicher auch einige sehr zutraulich werden….

Zechenkatzen:
Zusammen mit dem Tierschutzverein Marl betreuen wir das Projekt "Zechenkatzen". Das Bergwerk Auguste Victoria (kurz AV) ist ein Steinkohlenbergwerk in Marl und Haltern. Am Schacht 8 tummelten sich inzwischen ca. 20 Katzen. Sie waren nicht kastriert und teilweise sehr krank. Es gab ständig Nachwuchs und die Sterberate war (und ist immer noch) sehr hoch. Mittlerweile haben wir fast alle Tiere kastriert und schon mehrfach verletzte und kranke Tiere eingefangen und gesund gepflegt. Zwei Katzen konnten sogar in ein Zuhause vermittelt werden. Um den Tieren dort zu einem besseren Leben zu verhelfen, wollen wir wetterfeste Hütten aufstellen und eine Futterstelle einrichten. Diese Tiere sind standorttreu und die meisten von ihnen lassen sich nicht mehr vermitteln. Die Vermehrung haben wir weitestgehend im Griff, aber die Folgekosten können wir einfach nicht alleine stemmen.

Tierschutz in Ägypten:
Ende 2007 fand sich in Kairo eine kleine Gruppe Menschen zusammen, deren Ziel es war Hunde und Katzen in der Umgebung von der Straße zu retten und ihnen ein schönes neues Leben abseits von Qualen, Schmerzen und Verachtung zu ermöglichen.
Seit September 2009 unterstützen wir ESMA in Kairo. Wir helfen auch Flugpaten zu finden, die Tiere in ihr neues Zuhause begleiten.

Um helfen zu können sind aber auch wir auf Hilfe angewiesen!

Letzte Projektneuigkeit

Ich habe 492,38 € Spendengelder erhalten

  Alexandra K.  26. Februar 2019 um 17:41 Uhr

Wir möchten uns bei allen Spendern bedanken, die den Kauf des Ozongeräts möglich gemacht haben. Durch eure Spenden können wir die Räumlichkeiten in unserer Auffangstation für Handicaptiere auf natürliche Weise desinfizieren. Das Gerät beugt nicht nur Krankheiten vor, sondern säubert auch noch üble Gerüche aus der Luft.

weiterlesen

Kontakt

An der Beune 2
64584
Biebesheim
Deutschland

J. Jungschaffer

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite