Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

wird verwaltet von B. Krämer

Über uns

Die Streunerhilfe Bulgarien e.V. ist ein gemeinnütziger und als förderungswürdig anerkannter Verein, der sich für herrenlose, alte, kranke, misshandelte und in Not geratene Tiere in Bulgarien einsetzt.

Homepage des Vereins: www.streunerhilfe-bulgarien.de

In einem Land wie Bulgarien, wo der Tierschutz noch in den Kinderschuhen steckt, setzen wir uns für die Schwächsten ein. Die Arbeit vor Ort ist hierbei essentiell. Wir unterstützen unsere Mitstreiter vor Ort in Plovdiv, um zunächst einmal die tierärztliche Versorgung der Straßentiere sicherzustellen und schicken auch Sachspenden-Transporte nach Bulgarien. Das löst jedoch nicht das generelle Problem, die Anzahl der Straßenhunde Bulgariens zu reduzieren.Daher liegt ein Schwerpunkt unserer Arbeit auf der Kastration von Streunern, um die unkontrollierte Vermehrung der Tiere zu verhindern. Wenn sich die Tiere erholt haben, bringen wir sie auf ihre angestammten Plätze zurück.
 
Doch nicht alle haben auf der Straße eine Überlebenschance. Für diese Tiere suchen wir liebevolle Familien oder zunächst Pflegestellen - sowohl in Bulgarien als auch in Deutschland.

Letzte Projektneuigkeit

Die Geschichte von der alten Frau, die kein Geld, aber ein großes Herz hatte

  M. Ruseva  19. Juli 2019 um 13:21 Uhr

Ich war gerade in der Tierklinik, um unsere kranken Tiere zu besuchen. Eine ältere Frau kam herein. Sie hatte einen Schuhkarton mit Löchern dabei. Im Schuhkarton war ein kleines Straßenkätzchen im hilflosen Zustand. 
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/025/450/208595/limit_600x450_image.jpg

Es sah fürchterlich aus. Seine langsame Atmung war das einzige Zeichen, dass es noch am Leben war. Nach der Untersuchung erklärte der Tierarzt der Frau, wie es mit dem Kätzchen aussah – was für Prognosen er machen konnte, welche Varianten es gab und wie viel Geld das Ganze kosten würde. Sie fing an zu weinen. Sie hatte keine Möglichkeit, so viel Geld zu bezahlen, aber das Kätzchen sah so aus, als würde es kurz vor Sterben stehen. Und obwohl es von der Straße kam, war die Frau verzweifelt, dass sie nicht helfen konnte und dem Kätzchen keine Chance geben konnte. Der Tierarzt sah mich an; ich nickte. Dann erklärte er der Frau, dass es die Variante gab, dass eine Organisation das Kätzchen übernimmt und hilft. Sie fing an, wieder zu weinen und bedankte sich für diese Möglichkeit. Das Kätzchen hatte keine Chance ohne uns, aber es schien so, dass die Frau ebenfalls keine hatte. 

Die durchschnittliche Rente in Bulgarien ist ca. 200 € und die meisten Menschen in dem Alter, die keine Verwandte haben, die ihnen helfen würden, leben am Rande des Überlebens. Diese Frau hatte trotzdem versucht, einem sterbenden Straßenkätzchen zu helfen, auch wenn es so viele davon in unserer Stadt gibt. An diesem Tag haben wir nicht nur Balhichka, wie die Frau sie genannt hat, sondern auch ihr geholfen. Sie ging gleichzeitig weinend und lachend nach Hause. Jetzt müssen wir Balhichka helfen. Ihr Zustand ist schlecht, sie hat Leukozytose und starke Schmerzen, obwohl sie starke Schmerzmittel bekommen hat. Sie verhält sich sehr passiv, frisst aber von alleine und gut. Das Ziel der Tierärzte ist, ihren Zustand zu stabilisieren und das weniger beschädigte Auge zu retten, obwohl die Chancen nicht sehr groß sind. Das Hauptziel ist, ihr Leben zu retten. Liebe Freunde, wir brauchen wieder eure Hilfe – wir und Balhichka. 
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/025/450/208599/limit_600x450_image.jpg

Helft uns, das Gute, das eine ältere Frau, die kein Geld, aber ein großes Herz hatte, zu Ende zu bringen. Spende jetzt eine Kleinigkeit, um Balhichka's Leben zu retten!

weiterlesen

Kontakt

Alsfelder Str. 33
36326
Antrifttal
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite