Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 profile thumb logo aktionkinderschutz

Aktionkinderschutz e.V.

wird verwaltet von J. Crocoll (Kommunikation)

Über uns

Aktionkinderschutz e.V. ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein
(Registernummer: 3171, Karlsruhe)


Aufgrund steigender Missbrauchsfälle hat sich Aktionkinderschutz e.V. zur Aufgabe gemacht, Präventionsunterricht an Grundschulen zu ermöglichen.

„Lisa entdeckt die Welt“ und „Paul entdeckt die Welt“

Dies sind die Titel unserer Bücher gegen sexuellen Missbrauch an Kindern, welche erfahrene Pädagogen (Buchauszüge + Info siehe Homepage) für unseren Verein verfasst haben.
Zu diesen Präventionsbüchern gibt es einen pädagogischen Leitfaden und eine ausführliche Arbeitsmappe.
Diese Bücher helfen den Kindern selbstbewusster zu werden, „Nein“ sagen zu können aber auch „gute und schlechte Gefühle“ zu unterscheiden um sie vor Missbrauch im sozialen Umfeld oder vor Fremden zu bewahren.
Prävention ist unsagbar wichtig, um zu verhindern

Weltweit ist Kindesmissbrauch eines der schlimmsten und häufigsten Verbrechen.
Ein betroffenes Kind, sofern es nicht zum Stillschweigen verurteilt ist, unternimmt etwa 7x den Versuch, bis es bei einem Erwachsenen Gehör findet.


Wir sind der Meinung, daß man dem Problem des sexuellen Missbrauchs von Kindern nicht so hilfslos ausgeliefert ist, wie es auf den ersten Blick scheinen mag. Präventionsarbeit zu diesem Thema kann entscheidend zur Verhinderung von sexuellem Missbrauch beitragen. Jedoch reicht es nicht nur vor dem bösen fremden Mann zu warnen, der das Kind mit sich nimmt und ihm weh tut.

Nur selten wendet ein Täter Gewalt (Drohungen,Erpressung,körperliche Gewalt) an. Meist versucht er das Kind zur Kooperation zu überreden. Unaufgeklärte bzw. fehlinformierte, unsichere, angepasste und abhängige Kinder sind hier leichte Opfer. Daher müssen bei einer sinnvollen Prävention die Stärke der Kinder, ihre Integrität, ihr eigener Wille und ihre Handlungskompetenz im Mittelpunkt stehen und gefördert werden.


Unser Motto:
"Tue Gutes und rede darüber!"

Helfen Sie mit, unsere Kinder zu schützen!

.
Es grüßt Sie Jana Bauer
(Initiatorin und Gründungsmitglied, ehem. Polizeiobermeisterin)

und

Cornelia Bruno
(Vorstandsmitglied).

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Aktionkinderschutz e.V.

  J. Crocoll  02. April 2013 um 10:15 Uhr

Hallo,

unser Projekt setzen wir weiterhin bundesweit fort, deshalb sind wir DRINGEND auf Spenden angewiesen

Unsere Kinder:

Sollten vorsichtig, jedoch nicht überängstlich sein.

Aufgeklärt, mit der Sensibilität eine eventuelle Gefahr zu erkennen.

Den Mut haben, über unangenehme Ereignisse zu sprechen.

Hierfür setzen wir uns ein!

Helfen Sie jetzt!!!

Vielen Dank !

 

 

weiterlesen

Kontakt

Karlstraße 21a
76133
Karlsruhe
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite