Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Xaver-Anton, alter gelähmter Kater Fiv positiv

Fill 100x100 default

Seit dem 1.11.2016 können Projekte, deren Träger in Deutschland nicht als gemeinnützig anerkannt ist, keine Spenden mehr auf betterplace.org sammeln. Mehr über diese Änderungen erfahren

Eine Spendenaktion von A. Welp

Beendet

Worum es geht

Hallo ihr Lieben,

es geht um den folgenden Kater, Xaver-Anton:[/B]
[url=http://www.abload.de/image.php?img=xaver1yjk0t.jpg][img]http://www.abload.de/img/xaver1yjk0t.jpg[/img][/url]

[B]Info:[/B]
[url]http://www.katzen-forum.net/wohnungskatzen-not/118582-querschnittsgelaehmter-xaver-anton.html[/url]

Einige von Euch haben dort schon gelesen und geschrieben. Ich habe mich bereit erklärt ihn zur Pflege aufzunehmen. Mal schauen, wenn er sich mit meinen Katzen gut verträgt und alles klappt kann er vielleicht auch für immer bei mir bleiben. Aber mal von vorne....

Hab schon mit dem Katzenschutzbund und der TA Praxis gesprochen, ich kann ihn abholen kommen. Da ich leider nicht direkt in der Nähe wohne, leider kein Auto hab und mich auch momentan niemand fahren kann. Aber ich habe inzwischen eine Fahrgelegenheit gefunden.

Ich hab jetzt schon mal Windeln und Feuchtücher besorgt, da er momentan noch inkontinent ist. Aber er ist super lieb, ganz extrem verschmust und lässt ALLES mit sich machen. Außerdem bewegt er ein wenig seine Beine und spührt z.T auch Schmerz. Er hat sogar schon kleine Gehversuche gemacht. Die TA Praxis hat daher große Hoffnungen, das er irgendwann nicht mehr inkontinent ist und auch wieder laufen lernen kann. Sie sagten ich kann einfach selbst zu Hause Übungen mit ihm machen, er lässt sich alle gerne gefallen.

Ich habe mich schon mit einer Tierphysiotherapeutin ([url]http://www.hundephysiotherapie-wuppertal.de/index.html[/url]) aus der Nachbarstadt Wuppertal unterhalten (bei mir gibt es so was leider nicht) und sie behandelt auch Katzen. Zu ihr kommt man wohl auch gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Die erste Sitzung (Beratung und erste Behandlung) kostet 45 € und sie würde mir zeigen wie ich zu Hause mit ihm üben muss. Außerdem sagte sie auch über die Preise kann man bei so einem TS Fall gerne sprechen!

Außerdem habe ich über Facebook einen Kontakt zu einer Tierheilpraktikerin/Tierhomöophatin, die mir schon Mittel empfohlen hat die ich ihm geben soll. Sie hat damit einen gelähmten Kater wieder zum laufen gebracht. Ich darf sie immer anrufen und um Rat fragen, sie will mir auch helfen.

Event. muss ihn ihn auch noch meinem TA vorstellen, ein reiner Katzen TA, auch in Wuppertal ([url]http://www.dr-kremendahl.de/index2.php[/url])

Die TA Praxis in der Xaver-Anton behandelt wird würde ihn auch weiterhin kostenlos behandeln, nur leider ist das für mich zu weit und ich werde auch nicht ständig jemanden finden können der mich dann fahren kann. Außerdem muss er momentan nur noch Physiotherapeutisch behandelt werden, weil sonst wohl alles ok ist.

Die TA Praxis übergibt mir den Kater kostenlos, da klar ist das noch weitere Kosten auf den Übernehmer für Behandlung und Windeln zukommen.

Zu meiner Situation, ich hab 4 eigene Katzen aus dem TS, selbst nur sehr wenig Geld da ich krankheitsbedingt nur stundenweise arbeiten kann und hab noch mehr Pflegekatzen. Daher benötige ich dringend Hilfe für Xaver-Anton. Wer ist bereit sich an den laufenden, vorübergehenden Kosten zu beteiligen. Auch jeder 1 € hilft. Bitte meldet Euch bei mir, vielen Dank im Voraus!!!

Wer die Links nicht öffnen kann soll sich bitte bei mir melden, ich schicke alles pereMail zu:
andrea.welp@alice-dsl.net

Fill 100x100 default

A. Welp hat diese Spendenaktion am 24. Februar 2012 veröffentlicht.

Gefällt Dir die Spendenaktion? Dann hilf mit!

Und erzähl Deinen Freunden davon.