Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Erdbeben, Tsunami und atomarer Notstand

Zurück zur Spendenaktion

Update: 10:48 Uhr / 14. März

S. Eisenschmidt
S. Eisenschmidt schrieb am 14.03.2011

1. Die USA haben aufgrund radioaktiven Strahlungen die Schiffe aus dem Umkreis von Fukushima 1 abgezogen.


2. Die Zahl der Opfer wird derzeit bereits auf über 10.000 geschätzt. Über 530.000 Menschen seien nach der Katastrophe obdachlos.