Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Erdbeben und Tsunami in Japan: jetzt spenden!

Zurück zur Spendenaktion
Fill 100x100 bjoern neu

Unser gesammeltes Geld ging an diese Projekte

Björn L.
Björn L. schrieb am 17.03.2011

Erdbeben/Tsunami Japan: 600,00 €

Japan: Hilfe nach dem Erdbeben und Tsunami: 600,00 €

Japanhilfe für Erdbeben und Tsunamiopfer: 600,00 €

Nothilfe Erdbeben und Tsunami Japan: 545,00 €

ShelterBox hilft weltweit Menschen in Not: 600,00 €

Nothilfe Japan: Hilfe für Kinder und ihre Familien: 230,00 €


Vielen Dank für die Spenden, die von den Organisationen zur Unterstützung der Betroffenen dieser unendlichen Katastrophe eingesetzt werden. Weiterhin erreichen uns viele Nachrichten des Dankes aus Japan direkt.


So schreibt die japanische Manga-Beststeller-Autorin Kanaria-Modoki:Kanaria-ModokiLasst mich im Namen der japanischen Bevölkerung meinen Dank ausdrücken. Vielen Dank an alle im Ausland. In meiner Region haben wir nicht so viele Schäden, deshalb konzentrieren wir uns aufs Spenden. Das Wissen, das Ihr uns unterstützt, obwohl es erst kürzlich andere Katastrophen wie das Erdbeben in Neuseeland gab und wir viele diplomatische Spannungen mit Russland, China und Korea haben, macht es schwer für mich die richtigen Worte zu finden. Vielen, vielen Dank!


Über twitter erreichten uns zudem diese Nachrichten:


@fu_co46An alle im Ausland: Danke für Eure finanzielle und emotionale Unterstützung, es macht uns Mut. Wir werden nicht aufgeben. Zu erleben, dass uns so viele Menschen helfen, gibt mir sogar die Hoffnung darauf, dass wir eines Tages Frieden in der ganzen Welt erreichen. Lasst uns gemeinsam daran arbeiten. 


@pomomiAlle, die sich um Japan kümmern: vielen Dank. Auch wenn wir in dieser Lage sind, tun wir alles was wir können. Japan wird durchhalten so lange Ihr uns weiter unterstützt. Ihr alle dort draussen, wir sind sehr dankbar.