Deutschlands größte Spendenplattform

Eisbaden für den guten Zweck

Öffentliche Spendenaktions-Seite

Anbaden für den guten Zweck - die Eisbademeisters starten in die zweite Runde

Eisbademeisters
Eisbademeisters schrieb am 02.11.2021

Die Eisbademeisters, ein Zusammenschluss von Eisbadern aus Rostock und Hamburg, starteten im November 2020 aus einer Schnapsidee heraus ihre Spendenaktion “Wir springen für Wärme ins kalte Wasser” und gingen bis in den April 2021 jeden Freitag Nachmittag für den guten Zweck am Warnemünder Strand in der kalten Ostsee, bzw. am Elbstrand in Hamburg in der kalten Elbe, baden. Zusammengerechnet kamen durch die Aktionen an beiden Orten insgesamt 35.000 Euro zusammen, 15.000 Euro für die Obdachlosenhilfe Rostock und die Rostocker Tafel sowie 20.000 Euro für die Hamburger Organisation Hanseatic Help.

Wir, das sind Jörn Sieveneck, Gabriel Rath, David Garbe und Stefan Dähn für Rostock, sowie Katharina und Michael Lohse und Carola Buchner für Hamburg. Wir sind nicht als Verein organisiert, sondern sehen uns als soziale Initiative.

Dieses Mal haben wir uns betterplace, Deutschlands größte Spendenplattform für online Fundraising, als Partner an Bord geholt.

Die Eisbademeisters starten offiziell die neue Saison 2021/2022 am 05.11. um 16:30 Uhr, diesmal an drei Orten parallel. Wir baden an: in Hamburg am Elbstrand, in Rostock in Warnemünde und in Berlin am Müggelsee, hier gemeinsam mit unserem Partner betterplace.

Unser Ziel ist es, den ganzen Winter über mindestens einmal pro Woche im kalten Wasser (Meer, Fluss, See) baden zu gehen und mit dieser Aktion Spenden für einen guten Zweck zu sammeln. Frei nach dem Motto: Wir “leiden”, damit Ihr nicht leiden müsst. Wir freuen uns auch in diesem Jahr über die Teilnahme möglichst vieler Interessierter.

Wir werden auch in dieser Saison wieder Spenden sammeln - in Rostock in Phase 1 für den Obdachlosenhilfeverein Rostock, in Hamburg in Phase 1 für die Erstausstattung des Kältebusses des Vereins CaFee mit Herz.

Folgen kann man uns auf instagram.com/eisbademeisters bzw. auf instagram.com/eisbademeisters_hamburg. Dort posten wir auch Fotos und Videos den Aktionen. Bitte taggt Eure Bilder/Videos vom Baden mit dem Hashtag #Eisbademeisters.

Wer nicht spenden möchte oder kann, MUSS zur Unterstützung ins kalte Wasser “springen”. Wir freuen uns auf rege Teilnahme und Eure Spenden.

05.11.2021 – 16:30 Uhr

- Strandbad Müggelsee, Fürstenwalder Damm 838, 12589 Berlin
- Strandperle, Övelgönne 60, 22605 Hamburg
- Strand-Hotel Hübner, Seestraße 12, 18119 Rostock

------------------

Wichtige Hinweise:

Falls Ihr mit baden möchtet, bitten wir Euch die offiziellen Corona- Vorgaben der jeweiligen Landesregierung zu beachten. Bitte haltet mindestens 1,5 Meter Abstand. Ist dies nicht möglich, tragt eine Maske. Solltet Ihr Euch nicht gesund fühlen, bleibt bitte zu Hause. Bitte entscheidet nach eigenem Ermessen und mit Menschenverstand ggf. umzudrehen, wenn Ihr seht, dass schon zu viele Menschen vor Ort sind.

Die Bade- und Spenden-Initiative ist rein privater Natur, wir möchten mit privaten Spenden Gutes tun und erreichen. Jeder, der zu einem der drei Termine oder zu einem der Folgetermine kommt, nimmt privat, auf eigene Verantwortung, teil. Wir können nicht für Eure Sicherheit garantieren, jeder ist für sich selber verantwortlich. Wenn Euch beim Betreten des Wassers komisch wird, geht wieder raus. Bitte badet immer mindestens zu zweit oder habt einen Freund/Freundin oder sonstigen Menschen am Ufer / in Sichtweite an Eurer Seite.

------------------

http://www.eisbademeisters.de

eisbademeisters-hamburg.de